Nachrichtenforum: Ausschreibungen & Wettbewerbe · von Jürgen Raap · S. 500
Nachrichtenforum: Ausschreibungen & Wettbewerbe , 1999

Die ZF-Kulturstiftung Friedrichshafen AG vergibt zweimal im Jahr ein sechsmonatiges Stipendium für ein Atelier im Turm des Zeppelin-Museums Friedrichshafen (2.500 Mark/Monat). Regionale Begrenzung: nur für Künstler aus Deutschland, Liechtenstein, West-Österreich, Nord- und Ostschweiz. Deadline: 30. Sept. 1999. Infos: Kulturstiftung der ZF Friedrichshafen AG, Frau Regina Michel M.A., Allmannsweiler Str. 25, 88046 Friedrichshafen, Tel. 07541/77-71114, Fax 07541/77-7550, e-mail: kunst.kultur@zf-group.de.

In Tornitz/Werkleitz (Sachsen-Anhalt) sollen über Jahre hinweg plastische Arbeiten zum Verbleib im öffentlichen Raum entstehen. Dazu wird jährlich ein Wettbewerb ohne Alters- oder Nationalitätsbegrenzung ausgeschrieben. Der oder die Eingeladene erhält einen Monat kostenlose Unterkunft und ein einmaliges Honorar von 4.000 Mark. Bei Metallarbeiten kann das Material gestellt werden. Deadline ist der 30. Sept. 1999: Werkleitz Gesellschaft e.V., Uwe Büchler, Straße des Friedens 26, 39249 Tornitz, Tel. 039298/675-0, Fax 039298-67555, e-mail: info@werkleitz.de.

Eine Australienreise winkt dem Sieger im Wettbewerb zu einem Beitrag für die Plakatkampagne „mach’s mit“ über AIDS-Prävention. Infos: Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, Ostmerheimer Str. 220, 51101 Köln, Tel. 0221-8992240, Fax 0221-8992201.

Der Emprise-Art-Award ist mit insgesamt 20.000 Mark dotiert und für Studierende und Absolventen der Kunstakademien Düsseldorf und Münster für Arbeiten auf Leinwand ausgeschrieben. Deadline: 30. September 1999. Unterlagen bei: Emprise Consulting Düsseldorf, Stichwort „Emprise-Art-Award-Ausschreibungsunterlagen“, Am Seestern 3, 40547 Düsseldorf.

Arbeitsaufenthalt für zwei Monate im Künstlerbahnhof Ebernburg. Das Leistungen des Ausrichters umfassen eine kostenfreie Wohnung (einfache Einrichtung), Ausstellung und ein Ankauf bis zu 1.500 Mark. Bewerbungen bis zum 30. September 1999 an: Stadt Münster am Stein-Ebernburg, Postfach 1261, 55580 Bad Münster, Tel. 06708-6150 oder 0671-800740.

Die Akademie Remscheid und die Gothaer Versicherungen loben den Förderpreis Kultur…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang