Magazin: Aktionen, Pläne & Projekte · von Claudia Herstatt · S. 453
Magazin: Aktionen, Pläne & Projekte , 2000

CLAUDIA HERSTATT

Diskussion neu eröffnet:
Kunst im Außenraum

In Hamburg, Hann. Münden, München, Nordhorn, Singen

Eigentlich sollte man meinen, die Diskussion um die Kunst im öffentlichen Raum sei abgefeiert und erledigt; genügend möbliert und dekoriert sind Plätze und Parks, viele Spielarten künstlerischer Strategien durchgespielt und teils gescheitert. Jean Christophe Ammann, Direktor des Museums für Moderne Kunst in Frankfurt: „Es ist nicht so, dass sich die Kunst im öffentlichen Raum verflüchtigt hätte, aber die Vorstellung dessen, was sie sein könnte, hat sich völlig partikuliert. – war es einst Symbolkraft des Monuments, später die Ausdruckskraft der Moderne (Richard Serra), dann die funktionale Stringenz (Siah Armajani und seine wunderbare Fußgängerbrücke in Minneapolis), so haben wir es heute mit Erzählungen zu tun (Kabakov). Erzählungen, deren Spektrum von den Einzelskulpturen (Balkenhol) bis zum Eingriff in die feinsten Verästelungen des öffentlichen Sprachraums führen.“

Und so lässt Ammann 20 internationale Künstler in diesem Sommer (5. Mai – 8. Oktober) in Singen bei Stuttgart im Rahmen der Landesgartenschau unter dem Titel „Hier, Da und Dort. Kunst in Singen“ erzählen. Pipilotti Rist, Käthe Walser, Eva Keller, Annemarie Bucher legen zwei völlig konträre Schrebergärten an, die während der Ausstellung an Interessenten aller Art vermietet werden. Roman Signer wird in einem ehemaligen neoromanischen Wasserhochbehälter eine „Diskussionskammer“ mit einem zu benutzenden Tisch-Stuhl-Ensemble einrichten, auf dessen Tischplatte ein Wasserstrahl wie eine natürliche Kaskade herabtropft. Ilya Kabakov nimmt sich des Themas „Sündenfall“ an, Mira Schumann verwandelt eine Fußgängerunterführung in eine simulierte Unterwasserwelt und Olaf Metzel realisiert erstmals eine Skulptur in einem öffentlichen Park zum Thema Mobilität. Unter anderem…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang


von Claudia Herstatt

Weitere Artikel dieses/r Autors*in