Titel: Zeit · Existenz · Kunst · von Heinz-Norbert Jocks · S. 208
Titel: Zeit · Existenz · Kunst , 2000

BOGOMIR ECKER

Der Atemzug von 500 Jahren oder Die Tropfsteinmaschine

EIN GESPRÄCH VON HEINZ-NORBERT JOCKS

Bogomir Ecker, 1950 in Maribor geboren, kam im Alter von sechs Jahren nach Deutschland, wo er in Duisburg aufwuchs. Nach seiner Schriftsetzerlehre in einer Druckerei von 1965 bis 1968 studierte er von 1971 an bei Egon Kalinowski an der Kunstakademie Karlsruhe und ab 1973 bis 1979 bei Schwegler, Kamp und Reusch an der Kunstakademie in Düsseldorf. Vor allem mit Wahrnehmungs- und Kommunikationsfragen befasst, war Zeit eigentlich nie ein Thema seiner Kunst. Erst, als er die Idee bekam, eine Tropfsteinmaschine zu bauen, die erst nach 500 Jahren abgestellt werden soll, trat er in die Auseinandersetzung mit dem Zeitproblem. Mit ihm sprach Heinz-Norbert Jocks in Düsseldorf.

*

Mehr Spuren als wahrgenommen

Heinz-Norbert Jocks: Verfügten Sie seit jeher über ein Zeitbewusstsein?

Bogomir Ecker: Zunächst weniger und mehr erst seit der Beschäftigung mit meiner Tropfsteinmaschine. Da jetzt ein Buch darüber erscheint, musste ich im Nachhinein nochmals in der eigenen Biografie recherchieren, ich habe ja immerhin seit 1983 immer wieder an diesem Projekt gearbeitet. Dabei merkte ich, dass es gewisse Interessenspunkte gab, die mir damals nicht so bewusst waren. Beispielsweise las ich, als ich in Paris wohnte, von Marie König das Buch Am Anfang der Kultur. Da befasste ich mich mit frühzeitlichen Höhlen wie die von Fontainebleau, ohne dabei an den Faktor Zeit zu denken. Aber letztlich war es eine Beschäftigung damit.

Was verbanden Sie mit Höhlen?

Ach, das war eine absolut ungeklärte Faszination. Es war zunächst das, was jeder empfindet, wenn er diese Höhlen entdeckt und plötzlich die…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang


von Heinz-Norbert Jocks

Weitere Artikel dieses Autors