Titel: Mythos Documenta , 1982

documenta 6

Dauer: 24. Juni bis 2. Oktober 1977
Ort: Museum Fridericianum, Orangerie, Neue Galerie, Orangeriewiese, Auepark Künstlerischer Leiter: Dr. Manfred Schneckenburger
documenta-Komitee: Arnold Bode, Gerhard Bott, Edward Frey, Erich Herzog, Klaus Honnef, Jan van der Marck, Wieland Schied, Evelyn Weiss
Konzept-Ausschuß: Lothar Romain, Manfred Schneckenburger
Arbeitsgruppen: Klaus Honnef, Evelyn Weiß, Lothar Romain (Malerei); Manfred Schneckenburger, Arnold Bode, Edward Fry, Jan van der Marck, Günther Melken (Plastik/Environment); Wieland Schmied, Erich Herzog, Carl-Albrecht Haenlein (Zeichnungen); Gerhard Bott, Michael Maek-Gerhard (Utopisches Design); Klaus Honnef, Evelyn Weiß (Fotografie); Birgit Hein (Experimentalfilm); Wulf Herzogenrath (Video); Rolf Dittmar, Peter Frank (Bücher); Joachim Diederichs (Performance) Peter W.Jansen, Ulrich Gregor (Kino der 70er Jahre).

Ausstellungsarchitektur: Alfred Kilian, Klaus Husch
Katalog: 3 Bände im Schuber
Besucher: 360000
Finanzierung: Den endgültigen Gesamtkosten von 6103947 DM standen Einnahmen von 6169950 DM gegenüber, von denen l Million aus Zuschüssen des Bundes und 2023865 DM aus Zuschüssen der Stadt Kassel und des Landes Hessen abgedeckt wurden, sowie aus dem Eintrittskarten- und Katalogverkauf und sonstigen Einnahmen. Ein Gewinn von 66003 DM blieb übrig.

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang