vorheriger
Artikel
nächster
Artikel
Titel: 59. Biennale Venedig - Länderbeiträge Arsenale · von Sabine B. Vogel · S. 338 - 340
Titel: 59. Biennale Venedig - Länderbeiträge Arsenale ,

Ghana

Na Chainkua Reindorf, Diego Araúja, Afroscope

BLACK STAR – THE MUSEUM AS FREEDOM

Kommissar: Akwasi Agyeman, CEO, Ghana Tourism Authority Ministry of Tourism, Arts And Culture Kuratorin: Nana Oforiatta Ayim Ort: Arsenale

Nach dem erfolgreichen Debut 2019 nimmt der westafrikanische Staat Ghana jetzt zum zweiten Mal an der Biennale Venedig teil. Wieder ist Nana Oforiatta Ayim Kuratorin und wählt diesmal den Titel „Black Star – The Museum as Freedom“. Der ,schwarze Stern‘ bezieht sich auf den Stern in der Flagge Ghanas, der über den panafrikanischen Farben Rot-Gelb / Gold-Grün liegt. Die Form symbolisiere die „afrikanische Emanzipation und Einheit im Kampf gegen Kolonialismus“, erklärte laut wikipdia die Designer der Flagge Theodosia Salome Okoh.

Im Pressetext wird der schwarze Stern als Symbol für die Verbindung mit der afrikanischen Diaspora gedeutet. Beide Erklärungen kreisen um Freiheit, die hier laut Pressetext „across time, technology and borders“ erkundet werde. Im Pavillon ist eine modulare, variable und transportable Museumsstruktur aufgebaut, die mit verstellbaren Stangen Hängeflächen schafft. Das innovative Bambusgerüst stammt von D.K. Osseo-Asare vom Low Design Office, die Büros in Tema (Ghana) und Austin (Texas) haben. Darauf hängen die Bilder der jungen Malerin Na Chainkua Reindorf (1991). Sie zeige „Wiederaneignungen männlicher Konzepte der Mythologie für die weibliche Form“, heißt es im Text. Reindorf bezieht sich auf männlich dominierte Maskeraden und Geheimbünde in Ghana.

Es sind faszinierende Bilder, in denen eine weibliche, schwarze Figur in verschiedenen Szenarien, die jeweils in einer einheitlichen Farbe gehalten sind, auftaucht. In der oberen linken Ecke wacht immer ein Auge über das Ganze,…

Weiterlesen?

Der Artikel ist aus dem aktuellen Band und somit nur für Abonnenten zugänglich. Erstellen Sie Ihren Zugang und lesen Sie sofort weiter:

Probelesen

  • 1 Ausgabe bequem nach Hause geliefert + E-Paper inklusive
  • 30 Tage Digitalzugang: Alle seit 1973 erschienenen Ausgaben, Texte, Bilder, Personen, Institutionen, Ausstellungen...
  • Ersparnis über 30%

19,90 €