Titel: 57. Biennale Venedig - Länderbeiträge Arsenale · von Susanne Boecker · S. 350
Titel: 57. Biennale Venedig - Länderbeiträge Arsenale , 2017

Irland

Jesse Jones

Tremble Tremble (Tremate Tremate)
Komissarin/Kuratorin: Tessa Giblin, Direktorin der Talbot Rice Gallery, University of Edinburgh Ort: Arsenale

In ihrer Multimedia-Installation im irischen Pavillon feiert Jesse Jones die Wiederauferstehung eines feministischen Archetyps. „Zittert, zittert, die Hexen sind zurück!“, lautet die ausdrückliche Warnung. Und tatsächlich sehen wir auf einer Projektion vor schwarzem Grund eine weibliche Gestalt, die den klischeehaften Vorstellungen, die wir alle von Hexen haben, ziemlich gut entspricht. Mit ihrem langen weißen Haar (natürlich) und ihrem Gewand aus ungegerbten Lederfetzen, scheint die Frau geradezu aus dem Mittelalter auf die Bühne gesprungen zu sein. Eine archaische Urgestalt, die uns aggressiv bedroht: „Habe ich Euch ordentlich beunruhigt, Ihr braven Leute? Ich hoffe, ich verstöre Euch, ich hoffe, ich verstöre Euch genug, um das zu sehen: Euer Haus in Ruinen um Euch herum. Habt Ihr jetzt genug? Oder habt Ihr noch Zeit für Chaos? Was? Mehr?“

Mit ihrem Hexenaufstand auf der Biennale probt Jesse Jones nicht mehr und nicht weniger als den Aufstand gegen die irische Konstitution, gegen einen Rechtsstaat, in dem Frauen in Kooperation mit der Kirche seit Jahrhunderten unterdrückt werden, gegen eine Verfassung, die sich noch immer die Kontrolle über den weiblichen Körper anmaßt. Ausgangspunkt ihrer Arbeit sind die zunehmenden sozialen Proteste in Irland, die sich unter anderem gegen das strenge Abtreibungsrecht richten.

Jones verwandelt den Pavillon in einen Ort, an dem das geltende Gesetz verhext werden soll und ein neues Gesetz in Kraft treten soll. Die Figur der Hexe (verkörpert von der Schauspielerin Olwen Fouéré) symbolisiert dabei die archaische…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang


von Susanne Boecker

Weitere Artikel dieses Autors