Ausstellungen: Paris · von Doris von Drathen · S. 406
Ausstellungen: Paris , 2000

Doris von Drathen

Jochen Gerz: Les Mots de Paris

Ephemeres Projekt im öffentlichen Raum, 15.6. – 31.8.2000

„Sie versuchen zu verstehen“, heißt eine Schlagzeile in der französischen Obdachlosen-Zeitung, „Les Paroles de Paris“, die zum ersten Mal über ein Kunstwerk schreibt und sogar eine ganze Nummer dem Thema widmet. „Sie“, das sind wir, die Anderen.

In der touristischen Hochsaison hat Jochen Gerz auf dem Vorplatz der Notre-Dame, dem berühmten „Cour des miracles“ eine Arbeit im öffentlichen Raum realisiert. Ein heikler Ort, das Symbol nicht nur für den Pariser Tourismus, also kostbarster industrieller Wert, sondern auch Terrain der erzbischöflichen Diözese. Unterstützung kam von höchster Seite – von Kardinal Lustiger persönlich.

Das Projekt, mit dem Titel „Les Mots de Paris“, das Jochen Gerz hier realisiert, würde in unserer Sprache „interaktive ephemere Installation“, heißen. Die Obdachlosen haben die Arbeit „Ambassade des Pauvres“ genannt. Zu der Installation gehören drei Elemente: Der Unterschlupf einer Bushaltestelle, davor eine in den Boden eingelassene, mit einer dicken Glaspatte verschlossene Vertiefung, mit einem Schlitz für Geldeinwurf – die Obdachlosen sprechen von der „Fontaine sans l’eau“ – und schließlich das Wichtigste: die Wörter der Clochards, der Sans Abris, oder der SDF (Sans Domicile Fixe), wie sie seit den 80er Jahren in Paris heißen, seit sie zu den Sozialfällen gehören. Die Wörter, das sind Gedichte auf Postkarten und Plakaten, ein Text, der in die Glasplatte eingraviert ist. Es sind Wörter von großer Schönheit, wie etwa: „Wenn man kein Haus hat, muss man sich ein Universum schaffen“, oder „Die Straße hat kein Gesicht. Sie macht keinen Sinn. Sie…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang


von Doris von Drathen

Weitere Artikel dieses/r Autors*in