Nachrichtenforum: Messen & Märkte · von Jürgen Raap · S. 16
Nachrichtenforum: Messen & Märkte , 1998

KUNSTMARKT DÜSSELDORF

Die neue Düsseldorfer Kunstmesse geht aus der „art multiple“ hervor. Sie debütiert mit einer Sonderschau über Architektur. Neben dem bisherigen Angebot an Multiples, Skulptureneditionen, Papierarbeiten, Druckgrafik und Photographie wird das Kojenprogramm nunmehr auf Malerei, Plastik und Neue Medien ausgedehnt (14.-18.4.99).

ART FRANKFURT

Die ART FRANKFURT wird auch 1999 die junge Galerienszene unter dem Label „New Attitudes“ vorstellen. In einem weiteren Sonderprogramm zeigen 60 Galerien „Kunst von den 60er Jahren bis heute“. 20 Verleger dürfen auch wieder den „Multiple District“ bestücken. Der Sammler Günter Lichtenstein aus Thüringen wird den Adam Elsheimer-Preis erhalten (23.-26. April 1999).

ART BASEL

Die ART BASEL feiert 1999 ihr 30jähriges Jubiläum. Die Ausstellungsfläche soll trotz größeren Andrangs (700 Bewerbungen 1998) nicht erweitert werden: mehr als 250 Galerien will man auch im Jubiläumsjahr nicht zulassen. Das Sonderprogramm „Art Statements“ zur Förderung junger Künstler und das „Art Videoforum“ runden zusammen mit weiteren „Spezialsektoren“ das Programm ab (16.-21.6. 1999).

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang