Nachrichtenforum: Personalien · von Jürgen Raap · S. 486
Nachrichtenforum: Personalien , 2002

Joseph „Joschka“ Fischer, Minister des Auswärtigen und oberster Dienstherr von Goethe Institut Inter Nationes, hat Prof. Jutta Limbach als neue Instituts-Präsidentin in ihr Amt eingeführt. Die Goethe Institute sind die größte Organisation der auswärtigen Kulturpolitik. Sie vermitteln deutsche Kultur im Ausland. Die Zentrale ist in München.

Rosemarie Trockel, Kölner Künstlerin , wurde anlässlich ihres 50. Geburtstages mit einem großen Porträt im Schweizer Kulturmagazin „du“ geehrt.

Francesco Bonami, Senior Kurator am Museum of Contemporary Art in Chicago, ist neuer künstlerischer Leiter der Biennale von Venedig.

Christoph Vitali, derzeit noch Direktor des Haus der Kunst in München, wird am 1. April 2003 Museumsdirektor bei der Fondation Beyeler in Riehen/Basel.

Dirk Luckow ist neuer Direktor der Kieler Kunsthalle.

Peter Pakesch wechselt 2003 von der Leitung der Kunsthalle Basel auf den Direktorensessel des Steiermärkischen Landesmuseums in Graz.

Jean-Christophe Ammann kuratiert im Jahr 2004 die nächste Triennale für Kleinplastik in Fellbach.

Ute Riese wechselt im Mai 2002 von der Leitung der Kunsthalle Wilhelmshaven nach Leverkusen. Sie ist nun Kustodin bei Gerhard Finckh am dortigen Museum Schloss Morsbroich.

Karin Schick hat die Nachfolge von Isabel Greschat als Stellvertreterin des Direktors an der Galerie der Stadt Stuttgart übernommen.

Klara Drenker-Nagels trat am 15. April 2002 die Leitung des Bonner August-Macke-Hauses an.

Ulrich Domröse übernahm am 1. April 2002 die Leitung der Photografischen Sammlung an der Berlinischen Galerie. Sein Vorgänger Janos Frecot schied aus Altersgründen aus.

Wolfgang Strobel, Radiologe, ist neuer Vorsitzender des Kölnischen Kunstvereins. Sein Stellvertreter ist der Kunsthistoriker Stefan Kraus. Der bisherige Vorsitzende, der Architekt Prof. Erwin Zander, hatte den Kunstverein 28 Jahre lang geleitet. Er arbeitet…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang