Nachrichtenforum: Preise & Stipendien · von Jürgen Raap · S. 482
Nachrichtenforum: Preise & Stipendien , 2000

Prof. Johannes Cladders erhält in diesem Jahr den ART COLOGNE-Preis für sein nahezu 30 Jahre währendes Engagement als Museumsmann. 1967 hatte Cladders dem noch weitgehend unbekannten Joseph Beuys die Möglichkeit geboten, im Museum Abteiberg Mönchengladbach auszustellen. Auch Bernd und Hilla Becher, Richard Long, Rainer Ruthenbeck, Ulrich Rückriem und Lawrence Weiner starteten ihre internationale Karriere durchweg mit einer Einzelpräsentation bei Cladders in Mönchengladbach.

Prof. Kasper König wurde in New York mit dem Annual Award for Curatorial Excellence ausgezeichnet.

Der Carl-Einstein-Preis für Kunstkritik der Kunststiftung Baden-Württemberg (20.000Mark) ging in diesem Jahr an Rudolf Schmitz. Der Preisträger ist u.a. für die FAZ und den Hessischen Rundfunk tätig.

Die Arbeitsgemeinschaft deutscher Kunstvereine AdKV überreicht ihren Kritikerpreis (Ehrenpreis, zusätzlich 5.000 Mark) in diesem Jahr an Stefan Römer. Die Verleihung ist am 4. Nov. 2000 in Köln im Rahmen der ART COLOGNE.

Gerd Harry Lybke, erhielt am 8. September 2000 für seine Galerietätigkeit („Galerie Eigen+Art“) den Dany Keller Galeristen Preis 2000 verliehen. Lybke hatte bereits 1983 unter den äusserst widrigen Bedingungen der damaligen DDR-Kulturpolitik seine Leipziger Galerie gegründet. Heute residiert seine Galerie in Berlin. Im November 2000 hält Lybke an der Münchener Kunstakademie einen Workshop ab, außerdem zeigt er in München dann in einer Ausstellung einen Teil seines Programms.

Die Förderpreis-Auszeichnung Junge Kunst in Kunstvereinen der Jürgen-Ponto-Stiftung geht in diesem Jahr an den Frankfurter Kunstverein.

Den mit 30.000 Mark dotierten Montblanc-Kulturpreis bekam in diesem Jahr dem Münchener Verleger Lothar Schirmer zugesprochen. Damit wird Schirmers mäzenatisches Wirken und insbesondere sein Engagement für die Fotografie gewürdigt.

Der Karl-Heinz-Zillmer-Preis der Hamburgischen Kulturstiftung ist in diesem Jahr…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang