Ausstellungen: Berlin , 1999

Michael Nungesser

Walter Libuda

»Fred Thieler Preis für Malerei 1999«

Lapidarium, Berlin, 17.3. – 25.4.1999

»Malerei-Keramik-Zeichnungen«

Galerie Tammen & Busch, Berlin, 21.3. – 2.5.1999

Der diesjährige Träger des nach seinem Stifter – dem Altmeister des Informel, Fred Thieler, – benannten Preises für Malerei heißt Walter Libuda. Nach Eugen Schönebeck, Peter Bömmels, Lothar Böhme, Andreas Brandt, Reinhard Pods, Jan Kótik und K.H. Hödicke wird mit Libuda als achtem Preisträger erneut ein Künstler geehrt, für den der Umgang mit Pinsel und Leinwand das zentrale Ausdrucksmittel darstellt. Wie jedes Jahr richtet die preisverleihende Institution, die Berlinische Galerie/Landesmuseum für Moderne Kunst, Photographie und Architektur, dem Ausgezeichneten eine kleine Werkstattausstellung ein. Da das Landesmuseum aus dem Martin-Gropius-Bau vertrieben wurde und derzeit auf dem Schultheiß Areal des Kreuzberges noch nicht über Schauräume verfügt, findet die kleine Schau erneut im Lapidarium statt, das als Zwischenlösung herhalten muß.

Seit vielen Jahren werden dort Steindenkmäler des 19. Jahrhunderts aufbet – darunter Figuren aus der Siegesallee vom Tiergarten. Der so von massigen Monumenten beherrschte einzige Ausstellungsraum läßt wenig Platz für Exponate. Fünf seiner flächig-expressiven Gemälde aus den letzten zehn Jahren hat Libuda ausgewählt, die gleichsam punktuell seine Entwicklung ahnen lassen. Sie entfernt sich mehr und mehr von figurativen Anklängen und geht zu abstrakt-gebauten, reliefierten Werken über, die sich zum Umraum hin öffnen: vom unheimlich-düsteren „Fisch-Schlucker“, wirkungsvoll am Ende eines von pompösen Skulpturen gesäumten Ganges plaziert, bis zum „Portal“, ein vieleckiges, teils aus Fundstüken bestehendes Bild gleich einem schreinartigen Objekt. Libuda, 1950 in Zechau-Leesen in der Nähe von Altenburg geboren, hatte in Leipzig studiert und war Meisterschüler bei…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang


von Michael Nungesser

Weitere Artikel dieses Autors