Ausstellungen: Hamburg , 1999

Claudia Herstatt

Andy Warhol Photography

Hamburger Kunsthalle, 13.5. – 19.9.1999

The Andy Warhol Museum Pittsburgh, 6.11.1999 bis Feb. 2000

Größer konnte die Überraschung nicht sein, vor allem deshalb, weil sie keiner recht erwartet hatte. Das Werk von Andy Warhol schien keine neuen Einsichten mehr zu bieten, alles hatte man immer und immer wieder gesehen. Und dann doch eine kleine Sensation: „Andy Warhol Photography“, anlässlich der 1. Triennale der Photographie in der Hamburger Kunsthalle inszeniert, leuchtete ein zwar nicht unbekanntes, aber bis dato wenig erforschtes Gebiet des Werks aus – die Photographie.

Dass Andy Warhol Pressefotos als Vorlagen für seine großen Siebdrucke benutzte und bearbeitete, dass er selbst häufig auf den Auslöser seiner Kameras drückte, um sich selbst und seine Umgebung festzuhalten, wusste man schon. In welchem Umfang allerdings und in welch vielfältiger Weise Warhol die Photographie nutzte und anwandte, wird erst in der Hamburger Ausstellung klar: zur Selbstbespiegelung und Erinnerung, als Tagebuch und Archiv einer Galerie von Berühmtheiten, Freunden und seiner Factory-Entourage, Vorlage zu den großen Siebdrucken.

Nicht zuletzt reflektieren und markieren jedoch Umgang, Bearbeitung und massenhafte Vervielfältigung der fremden und eigenen Motive eine einschneidende zeitgeschichtliche Veränderung in der Wahrnehmung, eben als die Medien mit ihren Bildern die Macht übernahmen. Ab Ende der sechziger Jahren wurde zunehmend alles öffentlich – beispielsweise der life übertragene Mord an Präsident Kennedy im Fernsehen, der tageweise über die diversen Kanäle flimmerte, wie sich ein Zeitzeuge erinnert.

Was der Kurator der Hamburger Kunsthalle, Christoph Heinrich, in den Archiven der Andy Warhol Foundation in Pittsburgh und der New Yorker Warhol Foundation for the…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang


von Claudia Herstatt

Weitere Artikel dieses Autors