vorheriger
Artikel
nächster
Artikel
Titel: UTOPIA · von Ann-Katrin Günzel · S. 154 - 163
Titel: UTOPIA ,

Ben J. Riepe

Auf der Suche nach dem neuen Miteinander
Ein Portrait von Ann-Katrin Günzel

Es ist jetzt an der Zeit, eine neue Welt zu kreieren. Künstler*innen, Wissenschaftler*innen, Expert*innen aller Länder: vereinigt euch! — Ben J. Riepe, 2020

Der Düsseldorfer Tänzer und Choreograph Ben J. Riepe (*1979) hat nach seinem Studium an der Essener Folkwang Hochschule zunächst als Bühnentänzer beim Tanztheater Pina Bausch in Wuppertal gearbeitet, jedoch sehr bald die Entscheidung getroffen, den Blick von außen einzunehmen und sich ganz der Choreografie zu widmen. Seit 2006 ist er freischaffend als Choreograph tätig, hat seit 2010 eine eigene Produktionsstätte in Düsseldorf und arbeitet in internationalen Kooperationen mit verschiedenen Kompanien und Instituten zusammen, wie u.a. jüngst mit dem Goethe Institut in Salvador de Bahia, Brasilien, wo er ein Residenzstipendium (2017) hatte, aus dem gemeinsam mit deutschen und brasilianischen Tänzern das Projekt MEDO / ANGST (2019) hervorging.

Zusätzlich zu verschiedenen Preisen, u.a. dem Jurypreis des Theaterfestivals FAVORITEN Dortmund (2016) und der George Tabori Auszeichnung des Fonds Darstellende Künste (2019), hat Riepe in den letzten Jahren Spitzenförderungen der Stadt Düsseldorf und seit 2018 die Exzellenzförderung des Landes Nordrhein-Westfalen erhalten. Seit 2020 ist er Mitglied der Kunst-Klasse der nordrheinwestfälischen Akademie der Wissenschaften und Künste. Im Jahr 2019 hat er zudem angrenzend an sein eigenes Studio in Düsseldorf den FREIRAUM gegründet und mit Fördermitteln von TANZPAKT Stadt-Land-Bund eröffnet. An diesem kollaborativen Konzeptions- und Arbeitsort für die Künste, einem Raum der Begegnungen und Möglichkeiten, in dem kollektiv aktuellen Fragen zu Kunst und Gesellschaft nachgegangen wird, haben Künstler*innen die Möglichkeit, unabhängig von einer…

Weiterlesen?

Der Artikel ist aus dem aktuellen Band und somit nur für Abonnenten zugänglich. Erstellen Sie Ihren Zugang und lesen Sie sofort weiter:

Probelesen

  • 1 Ausgabe bequem nach Hause geliefert + E-Paper inklusive
  • 30 Tage Digitalzugang: Alle seit 1973 erschienenen Ausgaben, Texte, Bilder, Personen, Institutionen, Ausstellungen...
  • Ersparnis über 30%

19,90 €

von Ann-Katrin Günzel

Weitere Artikel dieses/r Autors*in