vorheriger
Artikel
nächster
Artikel
Essay · von Roland Schappert · S. 248 - 251
Essay ,

Unikatisierung und Anteile – Handel mit NFTs

von Roland Schappert

In der Onlineausgabe vom Kölner Stadt-Anzeiger entdecke ich am 28.3.2021 folgende dpa-Meldung: „Ein vom menschenähnlichen Roboter Sophia gemaltes Selbstporträt ist für nahezu 700.000 Dollar versteigert worden. Der Käufer auf der Auktionsplattform Nifty Gateway ist ein Digitalkünstler, der unter dem Pseudonym 888 auftritt.“1 Ein paar Zeilen später lese ich mit müdem Lächeln einen Hinweis, der mir seit einigen Wochen in ähnlicher Aufmachung immer wieder begegnet: „NFTs erleben gerade einen Boom.“2 NFTs erobern die Welt. Redaktionen für Kultur & Medien berichten für ein breites Publikum. Ich klicke auf Business Insider. Gespannt lese ich den Artikel Crypto Art: Wie fälschungssichere digitale Originalwerke den Kunstmarkt revolutionieren von Judith Schallenberg-Kappius vom 23.03.2021. Schon der erste Satz gibt mir zu denken: „Wie sähe eine Welt aus, in der wir Kunst statt in Galerien und Museen vor allem am Smartphone erleben?“3 Nach den üblichen Erklärungen, dass der Online-Kunsthandel im Corona-Zeitalter einen kräftigen Schub erhalten hat, erfährt der geneigte Leser Wesentliches vom Business Insider über den bisher spektakulärsten Verkauf einer digitalen Datei: „Am Ende der Auktion sprang der Künstler vor Freude vom Sofa. Everydays erzielte als erstes Digitalkunstwerk, das Christie’s je versteigerte, eine Summe von 69 Millionen US-Dollar (rund 58 Millionen Euro). Der Käufer Vignesh Sundaresan aus Singapur enthüllte seine Identität erst vergangene Woche. Er ist Coder und investiert als Krypto-Investor über seinen Fonds Metapurse in Blockchain-Projekte aller Art. Beeple ist nun in den Top 3 der wertvollsten Künstler der Welt – hinter Jeff Koons und David Hockney.“4 Ich kann…

Weiterlesen?

Der Artikel ist aus dem aktuellen Band und somit nur für Abonnenten zugänglich. Erstellen Sie Ihren Zugang und lesen Sie sofort weiter:

Probelesen

  • 1 Ausgabe bequem nach Hause geliefert + E-Paper inklusive
  • 30 Tage Digitalzugang: Alle seit 1973 erschienenen Ausgaben, Texte, Bilder, Personen, Institutionen, Ausstellungen...
  • Ersparnis über 30%

19,90 €

von Roland Schappert

Weitere Artikel dieses/r Autors*in