Nachrichtenforum: Biennalen · von Susanne Boecker · S. 16
Nachrichtenforum: Biennalen , 2004

4. Triennale Zeitgenössischer Slowenischer Kunst

4. Ausgabe. Ort: Ljubljana, Museum of Modern Art. Laufzeit: 18.12.2003-31.3.2004. Titel: „Here and there“. Konzept: Die Triennale wurde 1994 ins Leben gerufen mit dem Ziel, einen periodischen Überblick über die jeweils aktuelle Situation der zeitgenössischen slowenischen Kunst zu bieten. Die Auswahl wird traditionell einem einzelnen Kurator überlassen, wobei zwecks größerer „Objektivität“ für jede zweite Ausgabe ein ausländischer Kurator eingeladen wird. Diese Aufgabe hatte bei der zweiten Ausgabe Peter Weibel übernommen. Gastkuratorin der 4. Ausgabe ist nun Christine Van Assche, Chefkuratorin der Abteilung Neue Medien am Musée national d’art moderne, Centre Georges Pompidou, Paris. Thema: Das Konzept des Museums und seiner Veränderung in den letzten 50 Jahren. „Aus guten, und manchmal auch schlechten Gründen, ist das Museum 60 Jahre nach Walter Benjamins Schriften Teil der Stadt selbst geworden“, lautet Van Assches Theorie. Sie untermauert diese Annahme vom gewandelten Konzept des Museums mit zahlreichen Projekten im nicht-musealen Raum: Billboards im Stadtraum von Ljubljana, Videoausstrahlungen im Fernsehen, Projektionen an der Fassade des Museums, einem Internetprojekt u.ä. Künstler: Bojan Brecelj, Martin Bricelj, Vuk Cosic, Davide Grassi & Igor Stromajer & Brane Zorman, Tomaz Gregoric, Dejan Habicht & Tanja Lazetic, Ziga Kariz, Andreja Kuluncic, Borut Peterlin, Franc Purg, Tobias Putrih, Random Logic, son:DA, Saso Vrabic, Tao G. Vrhovec Sambolec.

4. Liege Biennale Photography – Visual Arts

4. Ausgabe. Ort: Lüttich, MAMAC, Museum der Moderne und Zeitgenössischen Kunst der Stadt Lüttich, Kirche Saint-André, Verein Les Brasseurs, Schwimmbad Sauvenière und „Espace ING“. Laufzeit: 14.2.-31.3.2004. Die Biennale ist eine Initiative des Lütticher Kulturzentrums „Les Chiroux“. Leitung:…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang