Nachrichtenforum: Biennalen · von Susanne Boecker · S. 16
Nachrichtenforum: Biennalen , 2003

BIENNALE VON VENEDIG

50. Ausgabe. Ort: Venedig, Giardini della Biennale, Arsenale. Laufzeit: 15.6.-2.11.2003, Kurator der Internationalen Kunstausstellung: Francesco Bonami. Titel seiner Ausstellung: „Dreams and Conflicts – The Viewer’s Dictatorship.“ Thema/Konzept: Statt einer kuratorischen one-man-show, wie sie sein Vorgänger Harald Szeemann praktizierte, setzt Bonami auf ein autonomes Zusammenspiel mehrerer Kuratoren. Dies in der Hoffnung, dass die verschiedenen Projekte in ihrer Gesamtheit die komplexe Sprache zeitgenössischer Kunst besser erkennen lassen als die Auswahl eines Einzelnen. Einbeziehen in die Struktur der Ausstellung will er ganz explizit den Betrachter, der ja letztendlich den Erfolg einer jeden Schau und kulturellen Unternehmung mitbestimmt. Auf den Prüfstand stellen will Bonami die Stärke der „ideellen Kunst-Community“, innerhalb derer sich das kreative Schaffen zeitgenössischer Künstler abspielt. Um Missverständnissen vorzubeugen, stellt der Kurator ganz klar fest, dass es „keine Ausstellung über politische Kunst, sondern eine Reflektion über die Politik der Kunst“ geben wird. Ausstellungen in den Arsenalen: „Z.O.U. (Zone of Urgency)“, Kurator: Hou Hanru. „Individual Systems, Kurator: Igor Zabel. „The Structure of Survival“, Kurator: Carlos Basualdo. „Utopia Station“, Kuratoren: Molly Nesbit, Hans Ulrich Obrist e Rirkrit Tiravanija. „Conflict“, Kuratorin: Catherine David. „The Everyday Altered“, Kurator: Gabriel Orozco. „Clandestines“, Kurator: Francesco Bonami. „Fault Lines“, Kurator Gilane Tawardos in Zusammenarbeit mit dem Forum Africa Contemporary Art. Ausstellungen in den Giardini: „Delays and Revolutions“, Ausstellung im Padiglione Italia. Kuratoren: Francesco Bonami und Daniel Birnbaum. Und „The Zone“, realisiert von A12, Kurator: Massimiliano Gioni. Kurator der Ausstellung im deutschen Pavillon: Julian Heynen, seit 2001 künstlerischer Leiter von „K21“, der Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen in Düsseldorf. Kurator der…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang