Titel: Künstlergruppen · von Arnd Wesemann · S. 294
Titel: Künstlergruppen , 1991

Arnd Wesemann

Büro Bert

Zufall und Alltag

Biersteiner ging spazieren. Ein Ziegelstein traf ihn von oben. Biersteiner war auf der Stelle tot. Tragisch nicht für Biersteiner, zu plötzlich für ihn. Dramatisch nicht, weil ein unabsehbares Moment, für die Passanten mehr ein jäher Schrecken. Komisch war’s nicht, die Fallhöhe war keine des Witzes, nur die eines Ziegelsteins.

Biersteiners Tod ist banal. Plötzlich, zufällig, ohne Dramatik. Ein Fall für die Ästhetik. Kein Fall mehr für Biersteiner, natürlich, aber für die Empfindung der Passanten, die diesen Fall aus sicherer Entfernung miterlebten. Ein Vorfall wie dieser, voll plötzlicher Kontingenz aus Ziegelstein und Biersteiner, löst Empfindungen aus, eine Vorstellung von jäher Gewalt, des Mitleids, weil man so einfach von der Welt verschwinden kann: aus Zufall und – damit verknüpft – aus höhnender Alltäglichkeit.

Malt sich einer eine solche Empfindung aus dem Leib oder schnitzt die Tristesse solch unglücklich verknüpfter Welt in sie zurück, in Skulpturen etwa, dann ist das nur eine Nacherzählung; der Zufall, die Kontingenz, bliebe im Kunstwerk unsichtbar. Wie, fragt die Gruppe „Büro Bert“, läßt sich aber gerade der Zufall, das höhnend Alltägliche, dokumentieren? Ein banaler Vorgang auf der Kunstmesse „Forum“ im vorigen Jahr in Düsseldorf. Ein Goldfisch im Glas wurde ausgestellt. Unverkäuflich dreinglotzend, die Leihgabe einer Düsseldorfer Tierhandlung. Die Banalität des Goldfischs traf auf die wahre, höhnend alltägliche Empfindung eines Kunstliebhabers, der vor dem kleinen Stand des „Büro Bert“ innehielt, die Stimme noch ganz komisch vom vielen Schweigen vor der Kunst: Der Goldfisch im Glas sei nicht artgerecht gehalten, sagte er. Der Passant sprach’s aus Empfindung, aus…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang