Titel: Grenzenlose Skulptur , 2014

David Zink YI

DAVID ZINK YI: Ich bin von Peru nach Deutschland sehr jung ausgewandert. Ich wollte ursprünglich eine Kochlehre absolvieren. Das kam dann anders, ich brach die Lehre ab und machte mein Abitur. Schon da habe ich mich für ein Kunststudium interessiert, aber noch nicht getraut, es direkt anzugehen. Also besuchte ich eine Berufsfachschule als Holzbildhauer in München und bewarb mich im dritten Ausbildungsjahr parallel dazu an der Kunstakademie in München. Als ich meinen Gesellenbrief und zugleich mein erstes Jahr an der Akademie absolviert hatte, wechselte ich an die UDK in Berlin (damals HDK). Beide eher handwerkliche und material bezogene Ausbildungen (Koch und Holzschnitzer) haben mich sehr geprägt. Trotz der unterschiedlichen Medien, die ich benutze, verstehe ich mich als Bildhauer.

Skulptur beinhaltet für mich zwei wichtige Auseinandersetzungen: Sie nehmen Platz im Raum – also im architektonischen Kontext – ein und bilden dazu immer auch einen Bezug zum Menschen. Der eigenen Körper – mit allem was das beinhaltet – steht in unmittelbaren Bezug zum Objekt und dadurch wieder zum Raum.

Sabine B. Vogel: Wie wählen Sie Materialien aus?

Ich arbeite mit klassischen Skulptur-Materialen wie Metall oder Keramik, benutze aber auch Video und Fotografie. Am Ende entscheidet immer eine Idee, welches Material benötigt wird. Manchmal nehme ich mir eine Video-Arbeit vor und am Ende wird es eine Publikation, oder es soll eine Skulptur aus Porzellan entstehen und stattdessen wird es Marmor oder Bronze. Eine Papierarbeit ist gegossenes Aluminium geworden, wie bei „Neusilber“. Die Entscheidungen entstehen intuitiv und in eher langen Prozessen. Bei „untitled…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang


von Sabine B. Vogel

Weitere Artikel dieses Autors