Titel: Atlas der Künstlerreisen · von Marion Piffer-Damiani · S. 122
Titel: Atlas der Künstlerreisen , 1997

Fasoli M. & M.

Ikonen anthropologischer Orte

FASOLI M. & M. (Paola, *1943, und Giancarlo, *1941, beide in Verona, leben in Trient/Trento, Italien): Paola und Giancarlo Fasoli („m. & m.“ steht für „marito & moglie“) sind ein Künstler- und zugleich Ehepaar. Ihr Arbeitsfeld (zona operativa) bildet der Planet Erde (pianeta terra): Seit 1984 setzen sie sich mit dem Verhältnis von Subjekt und Raum auseinander und beschreiben diese multidimensionale Beziehung mit dem Begriff der „Interaktion“. Ihre künstlerischen Visualisierungen in Form von Aktionen, Performances, Video und letzthin hauptsächlich digitalisierter Fotografie betiteln sie allesamt mit „Spazio interattivo“ („interaktiver Raum“) und fügen jeweils die chronologische Werk-nummer hinzu. Ihre drei jüngsten Interaktionen realisierten Fasoli m. & m. im Gebiet des Turkana Sees in Kenya, in der Lagunenstadt Venedig und im Staat Myanmar (ehem. Burma).

*

Giancarlo und Paola haben jeweils einen längeren Zeitraum in unterschiedlichen Land- und Stadtwirklichkeiten verbracht und mit den Samburus, Pokots und Turkanas in Afrika, den Karens und Shans auf Birma und dazwischen mit den Venezianern in der Lagunenstadt ihren Alltag gelebt. Das Verreisen ist für das Künstlerehepaar ein konstitutives Moment der Arbeit. Vorbereitet wird dabei immer nur die Abreise, während sich die Dauer aus den Rhythmen der Studien ergibt. Die Rückreise schließlich dient der eigentlichen Entdeckung und Verifizierung des Erlebten. Die Strategie ist also nicht die einer Entdeckungsreise, sondern gewissermaßen vielmehr die einer Entdeckungsrückkehr.

Mit derselben Neugierde und Wachsamkeit studieren Fasoli m. & m. die mehr oder weniger fremde Welt, der sie begegnen, und registrieren aufmerksam Menschen, Landschaften, Kleidung, Nahrung oder Gebrauchsgegenstände. Aus der Beobachtung…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang


von Marion Piffer-Damiani

Weitere Artikel dieses/r Autors*in