Ausstellungen: München , 2000

Johannes Meinhardt

Izima Kaoru

»20 Landschaften mit Leichnam«

Galerie Andreas Binder, München, 19.1. – 28.2.2000

Izima Kaoru, geboren 1954 in Kyoto, ist seit langem als Modephotograph tätig, und seine photographische Arbeit nimmt immer auf die Modephotographie Bezug: die Spannung zu den Gattungen, Zitattechniken, Konventionen und Moden der Modephotographie ist ein wichtiges Moment auch seiner gesamten sonstigen Arbeit, die der Modephotographie in ihren Distributions- und Publikationstechniken so verschwistert bleibt, dass eine Unterscheidung zwischen kommerzieller, affirmativer und künstlerischer, nichtkommerziellen, kritischer Photographie bei ihm keinen Sinn macht. So bringt Izima Kaoru, der Mitbegründer mehrerer Modezeitschriften war, beispielsweise seit 1994 seine eigene Zeitschrift ‚Zyappu‘ heraus, deren Status auf unentscheidbare Weise zugleich der einer Modezeitschrift und der einer Zeitschrift für Photographie ist.

Das Projekt „20 Landschaften mit Leichnam“ ist ein Teil der Serie „Serial Actress Murders“, die er in ihren Grundzügen seit 1990 verfolgt. Für diese Photos inszenierte er mit äußerster Genauigkeit und zugleich äußerster Künstlichkeit sorgsam ausgewählte fiktive Verbrechen, die er nach Kriterien einerseits des ästhetischen Arrangements, andererseits der Nähe zu etablierten Genres komponierte. Es sind vor allem drei Genres, die dabei angespielt, genutzt oder sogar zitiert werden: das klassische amerikanische Polizeiphoto mit seinen straighten dokumentarischen Qualitäten, das japanische Landschaftsphoto mit seiner traditionellen Ästhetik der Vergänglichkeit und das Modephoto mit seiner demonstrativen erotischen und situativen Artifizialität. Diese drei Genres kombiniert Izima Kaoru in seinen Photos, in denen fast immer weibliche Akteure in ‚unnatürlichen‘ Verrenkungen, als tote Körper mit sichtbaren Spuren von Gewalt oder von Unfällen in besonders ausgesuchten, exquisiten Innenräumen oder Landschaften gezeigt werden. Seine Akteure sind meist (in…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang


von Johannes Meinhardt

Weitere Artikel dieses Autors