Ausstellungen: Graz , 2012

Heinz-Norbert Jocks

Liu Xiadong

»Prozess Malen«

Kunsthaus Graz, 5.6. – 6.9.2012

Der in Peking lebende Liu Xiaodong ist ein bodenständiger Intellektueller unter den ganz großen Malern unserer Zeit, aber mit absoluter Hingabe an das alles an sich saugende Auge. Kurzum eine wunderbare Ausnahmeerscheinung auf der gleichen Qualitätsstufe wie David Hockney, Edward Hopper und Lucien Freud. Alles Künstler, die er hochschätzt und mit denen er sich mehr oder weniger intensiv auseinandergesetzt hat. Aber nicht, weil sie für ihn leuchtende Vorbilder waren, deren Wegen er zeitweilig folgte, sondern aus der wahren Empfindung heraus, dass auch sie diverse Facetten menschlicher Existenz malend aufdecken und somit aus der unheimlichen Dichte des eigentlichen wie uneigentlichen Lebens schöpfen. Aus der starken Leidenschaft, daran mit allen Sinnen teilzuhaben, bezieht seine Malerei sowohl ihre ungeheure Kraft und Brisanz als auch ihre gebrochene Schönheit und einmalige Authentizität. Man wird ihr weiß Gott nicht gerecht, wenn man sie stilmäßig auf einen Realismus festzunageln versucht, wie er an den Akademien in China gelehrt wurde. Das greift nicht nur zu kurz, sondern drängt ihn auch in eine völlig falsche Ecke, wo er weder wirklich hineinpasst noch hingehört. Übersehen wird bei dieser allzu flinken Einordnung in gängige kunsthistorische Raster, die den Blick verengen und von dem ablenken, was die Bilder wirklich besagen, wie eng seine gegengängige Malerei in Kontakt mit der Weltkunst steht und sich dennoch treu geblieben, statt mit allem kompatibel geworden ist. Ja, je mehr wir uns auf das Werk einlassen und je gründlicher wir es studieren, – wie jetzt in der von Günther Holler-Schuster…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang


von Heinz-Norbert Jocks

Weitere Artikel dieses Autors