Ausstellungen: Berlin , 2012

Thomas W. Kuhn

Morton Bartlett

»Secret Universe III«

Hamburger Bahnhof, Berlin, 11.5. – 14.10.2012

Vergleichsweise harmlos liest sich ein Satz, den Morton Bartlett 1957 für einen Jubiläumsband der Universität Harvard verfasste: „Mein Hobby ist es Skulpturen in Gips zu formen. Der Zweck ist, wie bei allen Hobbys, einem Drang nachzugeben, der sonst keinen Ausdruck findet.“ Bartlett, 1909 in Chicago geboren, hatte dieses „Hobby“ Mitte der dreißiger Jahre aufgenommen und bis 1962 betrieben. Entstanden waren bis dahin 15 in minutiöser Kleinarbeit gefertigte halblebensgroße Puppen aus Gips: 12 Mädchen im Alter zwischen 8 und 16 Jahren und drei Jungen im Alter von 8. Zusätzlich nähte er sorgfältig diverse Kleidungsstücke, die neben einem Repertoire an ebenfalls selbst gestalteten Perücken ein großes Verwandlungspotential eröffneten. Diese nahezu lebensecht wirkenden Puppen bildeten die Grundlage von circa 200 Schwarzweiß-Fotografien und einigen wenigen Farbdiapositiven. Für diese Aufnahmen inszenierte Bartlett die Puppen mit Möbeln, Bildhintergründen und künstlichem Licht auf eine Weise, die ihre Lebensnähe noch steigerte. Außerdem entstanden neben den Fotografien eine Reihe von Zeichnungen von Kindern, meist Mädchen, desselben Alters wie der Puppen. Die Berliner Schau zeigt von all dem eine Auswahl.

Im Alter von acht Jahren war Morton Bartlett Vollwaise geworden und wurde von Warren Goddard Bartlett und dessen Frau adoptiert. Diese biografische Notiz dient einerseits dazu, in den drei Jungen ein Alter Ego Morton Bartletts zu erkennen. Die Puppen werden auch als eine Art „Ersatzfamilie“ gedeutet, blieb Bartlett doch kinderlos und unverheiratet. Im Sinne des eingangs angeführten Zitats wird das Werk im Katalog zur Berliner Ausstellung aber auch als Sublimierung sexueller…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang


von Thomas W. Kuhn

Weitere Artikel dieses Autors