Nachrichtenforum: Museen & Institutionen · von Jürgen Raap · S. 464
Nachrichtenforum: Museen & Institutionen , 2000

MUSEUM LUZERN

Der Architektentwarf den Komplex des Kultur- und Kongresszentrums in Luzern, in den auch ein neues Kunstmuseum integriert ist („Kunstforum“ berichtete). Direktor Dr. Ulrich Look stehen 20 Säle zur Verfügung, die er mit einer „rollenden Programmierung“ bespielen will. Die offizielle Eröffnung ist am 19. Juni 2000.

CENTRE POMPIDOU

1977 wurde das Pariser Centre Pompidou eröffnet. Doch schon 20 Jahre später musste das Gebäude für eine gründliche Generalüberholung für mehr als zweieinhalb Jahre geschlossen werden. Täglich mehr als 25.000 Besucher hatten einen völligen Verschleiß von Rolltreppen und Teilen der Inneneinrichtung zur Folge gehabt. Besonders betroffen war die Bibliothek. Zur Wiedereröffnung am Neujahrstag strömten 40.000 Besucher herbei. Sie erlebten nunmehr ein Centre Pompidou, das sich deutlich verändert hatte: Durch die Auslagerung der Hausverwaltung konnten 8000 qm an Präsentationsfläche hinzu gewonnen werden. Architekt Renzo Piano hat den Eingangsbereich umgestaltet und vergrößert, der Schweizer Designer Ruedi Baur ein neues mehrsprachiges Schildersystem entwickelt. Von einer neuen, besseren Lichtführung profitiert vor allem das Nationale Museum für Moderne Kunst in der 4. und 5. Etage. Die Bibliothek hat 10 % an Sitzplätzen hinzugewonnen und bietet nun 2000 Menschen gleichzeitig die Möglichkeit, sich zur Lektüre nieder zu lassen. Als nächste große Wechselausstellung ist eine Max-Ernst-Schau geplant.

KUNSTHALLE BREMEN

Während woanders über Besucherrückgänge geklagt wird, meldet die Kunsthalle Bremen einen Publikumsrekord. 141.000 Personen besichtigten im Jahre 1999 die Sonderausstellungen und die ständige Sammlung. Allein zur Fritz von Ude-Ausstellung kamen 65.000 Kunstfreunde, die Leihgaben an Meisterwerken der Berliner Nationalgalerie lockten 55.000 Besucher in die Bremer Halle. Ein sehr hoher Anteil hatte eine Anfahrt von…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang