Titel: Die Kunst des Gehens - Essays zur Gehkultur · von Christian Kaiser · S. 120
Titel: Die Kunst des Gehens - Essays zur Gehkultur ,

Peripatetik war schon immer ein SchreibenGehen

Gehende Schreiber und schreibende Geher stehen in einer langen literarischen, philosophischen und spirituellen Tradition

von Christian Kaiser

Dieser Essay widmet sich den gehenden Schreibern respektive den schreibenden Gehern – all jenen, die das Gehen als wichtigen Teil des Schreibprozesses genutzt haben und nutzen. Wer das Schreiben-Gehen praktiziert, will die Sprache in Gang bringen, ein Zwiegespräch mit sich selbst führen oder auf Ideen und zum Stoff kommen. Denn: Gehen setzt Gedanken in Gang und mit ihnen auch die Sprache als Instrument des Denkens. Bis in die Neuzeit sind viele Dichter und Denker gegangen, um zum großen Gedankengang zu kommen: Montaigne, Rousseau, Kierkegaard, Schopenhauer, Nietzsche, Woolf, de Beauvoir und andere mehr. Ob spazierend, flanierend, wandernd oder ziellos umherschweifend – los(zu)gehen ist auch ein Denkengehen und für viele eben auch ein Schreibengehen.

1. SPRACHE IN GANG SETZEN

Carl Zuckmayer etwa spricht von „Gehdenken“ oder „Gedankengehn“; erst das Gehen ermögliche die „Gedankenarbeit“ und diese sei ein „Freistildenken“ ein „Catch-as-catch-can“ von Körper, Geist und allen Sinnen: „Der Denkbeginn, das freie unabhängige Vor-sich-hin-Denken, das wache Aufspüren unerwarteter Denkfährten, geht wohl am besten, wenn auch der Körper geht.“1

„Nur die ergangenen Gedanken haben Wert“

Die Gehdenker und Gehschreiber nenne ich Peripatetiker, ihre Technik die peripatetische Methode. Peripatetisches Spazierengehen ist ein Gang zurück zu den Wurzeln; zu den evolutionären, als der aufrechte Gang begann, aber auch hin zu dem inneren Wurzelwerk, das einen ausmacht. Und methodisch zurück zu den Schülern im antiken Griechenland, welche sich neue Gedanken auf einem Gang einverleibten. Die alten Griechen wussten um die Kraft der…

Weiterlesen?

Der Artikel ist aus dem aktuellen Band und somit nur für Abonnenten zugänglich. Erstellen Sie Ihren Zugang und lesen Sie sofort weiter:

Probelesen

  • 1 Ausgabe bequem nach Hause geliefert + E-Paper inklusive
  • 30 Tage Digitalzugang: Alle seit 1973 erschienenen Ausgaben, Texte, Bilder, Personen, Institutionen, Ausstellungen...
  • Ersparnis über 30%

19,90 €

von Christian Kaiser

Weitere Artikel dieses/r Autors*in