Nachrichtenforum: Personalien · S. 420
Nachrichtenforum: Personalien , 1990

Am 21. November 1989 wäre Peter Brüning 60 Jahre alt geworden. Aus diesem Anlaß ist eine Dokumentation mit einer Auswahl der wichtigsten Presseveröffenlichungen aus den Jahren 1947 bis 1989 erschienen. Demnächst soll ein Werkverzeichnis der Zeichnungen Peter Brünings erarbeitet werden, das im Wienand-Verlag in Köln erscheinen soll. Sammler, die Papierarbeiten von Peter Brüning besitzen, melden sich bitte bei Marie-Luise Otten, Voisweg 58, 4030 Ratingen 1.

HAP Grieshaber wäre im Jahre 1989 achtzig Jahre alt geworden. Anläßlich dieses Geburtstages findet im neu eröffneten Städtischen Kunstmuseum Spendhaus, Reutlingen, bis zum 18.2.90 und anschließend im schleswig-holsteinischen Kloster Cismar die Gedächtnisausstellung „HAP Grieshaber – Das Werk – Hommage zum 80. Geburtstag“ statt. Es ist eine Publikation erschienen, herausgegeben von Margot Fürst, die einen Querschnitt durch sein gesamtes Oeuvres bietet. Preis: 48 DM.

Hans Hartung, ein Mitbegründer des Informel, starb am 8. Dezember 1989 im Alter von 85 Jahren in der südfranzösischen Stadt Antibes, wo er seit langen gewohnt hatte. Er war der berühmteste Künstler der „Ecole de Paris“ und auch seine persönliche Geschichte war eng mit Frankreich verbunden. 1935 war er vor den Nazis nach Paris emigriert, 1946 wurde er französischer Staatsbürger.

Christoph Brockhaus, Direktor des Lehmbruck-Museums in Duisburg wird wieder die künstlerische Leitung der Triennale Fellbach 1992 übernehmen. Als Teilnehmerländer hat er Spanien, Italien, Jugoslawien und Mexiko vorgeschlagen.

Als Nachfolgerin des in diesem Jahre aus dem Amt scheidenden Frankfurter Kulturdezernenten Hilmar Hoffmann wurde Linda Reisch (SPD), bislang Geschäftsführerin des „Kulturforums der Sozialdemokratie“, gewählt. Kulturschaffende in Frankfurt befürchten eine zu stark parteiausgerichtete Politik zu Lasten der etablierten Kultur.

Armin…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang