Nachrichtenforum: Preise & Stipendien · von Jürgen Raap · S. 472
Nachrichtenforum: Preise & Stipendien , 2000

Der Berliner Piepenbrock-Preis für Skulptur (100.000 Mark) geht an Eduardo Chillida. Die Auszeichnung ist die höchstdotierte in Europa für Bildhauerei. Die Verleihung ist im September 2000. Gleichzeitig erhält Manfred Pernice einen Nachwuchspreis (25.000 Mark).

Georg Baselitz bekam den Rhenus-Kunstpreis zugesprochen. Das Preisgeld von 100.000 Mark gab er an die Akademie Krakau weiter.

Diesjähriger Preisträger des 01-Awards für Multimedia ist Nicholas Negroponte, Direktor des Media Laboratory am Massachusetts Institute of Technologie. Die Auszeichnung ist mit einer Honorarprofessur an der HdK Berlin verbunden.

Anna und Bernhard Johannes Blume, in Köln lebende Vertreter der „inszenierten Fotografie“, durften den Kunstpreis Berlin 2000 (30.000 Mark) in Empfang nehmen. Die Auszeichnung wird von der Akademie der Künste zusammen mit 6 Förderpreisen (je 10.000 Mark) vergeben.

Die Deutsche Gesellschaft für Photographie (DGPh) vergibt den Dr.-Erich-Salomon-Preis am 9. April 2000 an Arno Fischer.

Die Jürgen Ponto-Stiftung vergibt den Förderpreis „Junge Kunst in Kunstvereinen“ an die Halle für Kunst Lüneburg e.V.

Zum vierten Mal hatte die Frankfurter VT-DigitalART Gallery einen internationalen Wettbewerb zur Digitalkunst ausgeschrieben. Thema: „1999 Zwischen den Zeiten 2000“. Die Jury hatte mehr als 100 Einreichungen zu bewerten. Aus den Bereichen „Stills“ und „Movies“ wurden insgesamt 25 Beiträge für eine Ausstellung ausgewählt, die bis zum 6. März in den Galerieräumen ausgestellt bzw. gezeigt werden.

Die Rudolf Jahns Stiftung fördert junge Kunstwissenschaftler und verdiente Kunstvermittler. Ihre diesjährigen Preise (Gesamtsumme 15.000 Mark) verleiht die Stiftung am 31.März 2000 in Berlin an die dort lebende Politologin Katja Alexandra Szymczak M.A. und an den Kölner Kunstkritiker Walter Vitt.

Das Stipendium für Museumspraxis und Fotografie der Alfried Krupp von Bohlen…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang