Ausstellungen: Salamanca · von Susanne Boecker · S. 357
Ausstellungen: Salamanca , 2005

Susanne Boecker

Psychodelische Handwerksarbeit

Fred Tomasellis hybride Monsters of Paradise
Domus Artium 2 (DA2), Salamanca, 15.10. – 5.12.2004
Irish Museum of Modern Art, Dublin, 9.3. – 19.6.2005

Rötliche Dämmerung über weitem Feld. Ein nackter Mann bearbeitet den Boden mit einer Hacke. Ein dichter Schwarm Schmetterlinge schwirrt kometenhaft auf seinen Körper zu, prallt auf seinen Nacken auf und zerstiebt in der sternenklaren Nacht. Ein rätselhaftes Bild. Wird hier ein harmonisches Miteinander von Mensch und Natur dargestellt oder das genaue Gegenteil – eine Attacke der Natur, die sich am Menschen rächt und sich gegen seine Ein- und Übergriffe wehrt? Oder ist das Ganze vollkommen anders zu lesen? Der Schmetterlingsschwarm als Sinnbild für die sprühende menschliche Fantasie, für die blitzende geistige Arbeit des Menschen, der eben nicht nur mit den Händen, sondern auch mit dem Kopf arbeitet? Der Kalifornier Fred Tomaselli bringt in seiner Kunst genau diese beiden Pole in erstaunlicher Unmittelbarkeit zusammen. Seine Bilder sind Synthesen von akribischer Handwerksarbeit und überbordender künstlerischer Fantasie, und das 2003 fertig gestellte Bild „Field Guides“ ließe sich durchaus auch als Metapher für sein künstlerisches Schaffen deuten. In seiner materiell-farbigen Opulenz und halluzinatorischen motivischen Klarheit ist es typisch für Tomasellis Kunst, die sich geläufigen Kategorisierungen kaum zuordnen lässt.

Die jüngste Ausstellung des 1956 geborenen Kaliforniers umfasst mit 32 Bildern und Collagen aus den Jahren 2002 bis 2004 fast das gesamte in dieser Zeit entstandene Werk. Im Zentrum für zeitgenössische Kunst DA2 in Salamanca werden die Bilder im zentralen Trakt gezeigt, der zu den am schwierigsten zu bespielenden Teilen des…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang