Ausstellungen: Bregenz · von Thomas Wulffen · S. 412
Ausstellungen: Bregenz , 1998

Thomas Wulffen

Rainer Ganahl

»Ortssprache – Local Language«

Kunsthaus Bregenz, 9.10. – 22.11.1998

Die grauen Kuben des Kunsthauses Bregenz können viel beherbergen. Die Architektur von Peter Zumthor lädt dazu ein, ist sie doch so gestaltet, daß sie in einem spezifischen Sinne Offenheit produziert. Nach der Ausstellung ‚Life Style‘, in der Raum im Raum zu erleben war, installierte Rainer Ganahl in seiner Ausstellung eine Art Sprachraum. Sein Beitrag für das Kunsthaus Bregenz ist auch so etwas wie eine Heimatausstellung und der Titel ‚Ortssprache – Local Language‘ weist daraufhin. Auf zwei Ebenen entwickelt der Künstler seine Darstellung zur Funktion der Sprache in einer spätkapitalistischen Warenwelt. Die erste Ebene bezieht sich auf lokale Sprache und diese ist im konkreten Fall ein Dialekt, das Vorarlbergische. Rainer Ganahl spricht diesen Dialekt selber, weil er aus der Gegend stammt. In vierzig Interviews mit unterschiedlichen Bewohnern der Gegend wird einerseits der Dialekt vorgeführt und andererseits dessen Bedeutung und Praxis hinterfragt. Zu den Befragten zählen Peter Weibel, Friedrich Achleitner und H.C. Artmann, aber ebenso ganz gewöhnliche ‚Ländle‘-Bewohner. Die Mischung macht’s, denn auf dem Hintergrund des mehr oder minder intellektuellen Bewußtseins gibt es eine alltägliche Erfahrung der eigenen Sprachkompetenz und -performanz, die ebenso Gültigkeit beanspruchen kann. Das läßt sich ebenso für das Verhältnis von Hochsprache und Dialekt sagen. Damit thematisiert Rainer Ganahl auf spezifische Art und Weise Machtverhältnisse, ohne diese in den Vordergrund zu stellen. So läßt sich die Ausstellung als eine politische ansehen, ohne den Anspruch auf political correctness von vornherein auf die Fahne zu schreiben. Denn dieser Anspruch ist weder ausstellungstechnisch…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang