Ausstellungen: Wilhelmshaven · von Rainer Unruh · S. 256
Ausstellungen: Wilhelmshaven , 2015

Rainer Unruh

Stefan Ettlinger

»Bahnhofstraße / Milchstraße: Malerei 1985 – 2015«

Kunsthalle Wilhelmshaven, 18.7. – 11.10.2015

So etwas erlebt man nicht alle Tage: Da gibt es einen Künstler, der sich immer ein wenig unterhalb des Radars der Kunstszene bewegt, obwohl andere Maler ihn in höchsten Tönen loben, und dann sieht man seine Arbeiten und denkt sich, wie konnte man dieses Oeuvre bloß ignorieren. Die Ausstellung von Stefan Ettlinger in der Kunsthalle Wilhelmshaven ist eine veritable Überraschung. Man lernt in mehr als 100 Werken einen Maler kennen, der seine Wurzeln in den achtziger Jahren hat, die gerade in Großausstellungen in Frankfurt und München gefeiert werden, der aber das damals angesagte bad painting rasch hinter sich gelassen und eine Bildsprache gefunden hat, die sich auf Augenhöhe mit den Kompositionen etwa eines Peter Doig bewegt. Zu viel der Ehre?

Man schaue sich nur einmal ein Bild wie „Südwestkorso“ (2005) ein wenig genauer an. Im Zentrum des Gemäldes posieren drei mit lässiger Souveränität gezeichnete Personen. Die schwarze Umrandung setzt sich in der ornamentalen Linienführung auf der Hose der linken Frau und des Mannes fort, während die zweite Frauenfigur halb verdeckt bleibt, weil sich zwischen ihrem Körper und dem des Mannes der Kopf einer Kuh schiebt, die aus dem Nichts zu kommen scheint. Die horizontalen Begrenzungen des Weges, der hinter der Figurengruppe zu sehen ist, und die in gleicher Richtung verlaufenden Verstrebungen der Stühle oberhalb des Figurenquartetts binden Kuh und Menschen in die Bildmitte ein. Ein Mann schaut in ihre Richtung, aber die Mehrzahl der Menschen auf diesem Bild hat…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang