Gespräche mit Künstlern · von Michael Stoeber · S. 216
Gespräche mit Künstlern ,

Teresa Burga

Ich wollte immer frei und unabhängig sein

Ein Gespräch von Michael Stoeber

1963 porträtiert Alberto Moravia die damals 23-jährige Claudia Cardinale in einem legendären Interview als „Objekt im Raum“, als unverwechselbare physische Erscheinung. Acht Jahre später schafft die heute 83- jährige Peruanerin Teresa Burga von sich ein ähnliches Selbstbild, das allein auf foto- und anthropometrischen Daten beruht. Inspiriert dazu hatte sie ein mehrjähriger Studienaufenthalt in Chicago. Dort wurde sie mit den Ideen der Konzeptkünstler bekannt, vor allem auch mit denen von Marcel Duchamp, was sie dazu brachte, bei Ihrer Rückkehr nach Lima in einem heute berühmten Werk mit ihrem Körper wie mit einem Readymade zu arbeiten. In Peru hatte Burga mit solchen Arbeiten zur damaligen Zeit keinen kommerziellen Erfolg. So war sie gezwungen, eine Arbeit beim Zoll anzunehmen, um ihren Lebensunterhalt zu verdienen. Aber in all den Jahren, die nun folgten, hat sie nicht einen Tag ihres Lebens aufgehört, künstlerisch zu arbeiten. Das Ergebnis ist ein reiches, von außergewöhnlicher Vielfalt geprägtes Werk aus Gemälden, Pop Art-Objekten, Skulpturen, Installationen und Zeichnungen. Es ist in den letzten Jahren zunehmend auch in Europa entdeckt worden. Das Migros Museum für Gegenwartskunst in Zürich und die Kestner Gesellschaft in Hannover haben der Künstlerin in den letzten Monaten eine große Retrospektive ausgerichtet. Michael Stoeber hatte Gelegenheit, mit Teresa Burga in einem ausführlichen Gespräch über ihr Leben und ihr Werk zu sprechen.

Michael Stoeber: Frau Burga, ich würde in diesem Gespräch gerne erfahren, wie Sie zu dem Menschen geworden sind, der Sie sind. Einverstanden?

Teresa Burga: Einverstanden….

Weiterlesen?

Der Artikel ist aus dem aktuellen Band und somit nur für Abonnenten zugänglich. Testen Sie KUNSTFORUM im Probelesen Angebot und lesen Sie sofort weiter:

Probelesen

  • 1 Ausgabe bequem nach Hause geliefert + E-Paper inklusive
  • 30 Tage Digitalzugang: Alle seit 1973 erschienenen Ausgaben, Texte, Bilder, Personen, Institutionen, Ausstellungen...
  • Ersparnis über 30%

19,90 €