vorheriger
Artikel
nächster
Artikel
Gespräche mit Künstler*innen · von Ann-Katrin Günzel · S. 220 - 229
Gespräche mit Künstler*innen ,

Tomas Kleiner und Marco Biermann

„Wir schlendern durch die Gegend und unsere Arbeit schlendert da quasi mit“
Ein Gespräch von Ann-Katrin Günzel

Tomas Kleiner (* 1990) und Marco Biermann (* 1984) lassen Bäume mit wehenden Ästen als performative Akteure durch Galerieräume fahren, wollen gerne auch einen ganzen Wald in Bewegung setzen, indem sie ihn in einem Boot über das Meer schicken, oder treiben – nach langen Auseinandersetzungen mit den zuständigen Behörden – selbst mit der Luftmatratze über den Rhein, um dem durchorganisierten Alltag unserer Gesellschaft einen Akt der Ziellosigkeit entgegenzusetzen. Ihre humorvollen Auseinandersetzungen und Aktionen, stellen die (oft ja nur scheinbar) funktionierenden Alltagsrealitäten infrage, und zeigen mit künstlerischen Praktiken experimentelle Alternativen auf. Schon mit dem „Unterwasserlebensentwurf“ (2018), ihrer gemeinsamen Abschlussarbeit an der Kunstakademie Düsseldorf, haben die beiden Künstler eine solche Alternativrealität versuchsweise (für ein paar Tage) gelebt. Seit 2014 arbeiten sie bereits an gemeinsamen, zumeist performativen Projekten, beschäftigen sich mit dem Zusammenleben verschiedener Spezies und entwerfen Wege und Möglichkeitsräume in einer anthropozentrischen Welt, in der sie die scheinbar unumstößliche Normalität hinterfragen.

In einem Gespräch mit Ann-Katrin Günzel berichten die beiden vom Beginn ihrer vielseitigen Kollaborationen, von ihren vergangenen und ihren zukünftigen Projekten und machen neugierig auf mehr.

Ann-Katrin Günzel: Lasst uns damit beginnen, dass ihr über die Anfänge eurer Zusammenarbeit erzählt. Seit wann arbeitet ihr genau zusammen und wie sahen eure ersten gemeinsamen Projekte aus?

Marco Biermann: Wir kennen uns seit 2014. Damals haben wir in der Klasse [Katharina] Grosse an der Akademie in Düsseldorf studiert und haben – da wir…


Weiterlesen?

Der Artikel ist aus dem aktuellen Band und somit nur für Abonnenten zugänglich. Erstellen Sie Ihren Zugang und lesen Sie sofort weiter:

Probelesen

  • 1 Ausgabe bequem nach Hause geliefert + E-Paper inklusive
  • 30 Tage Digitalzugang: Alle seit 1973 erschienenen Ausgaben, Texte, Bilder, Personen, Institutionen, Ausstellungen...
  • Ersparnis über 30%

19,90 €

von Ann-Katrin Günzel

Weitere Artikel dieses/r Autors*in