Ausstellungen: München , 1997

Justin Hoffmann

Unique!

Kunstpark Forum im Kunstpark Ost, 15.3. – 4.5.1997

Die Ausstellung „Unique!“ ist ohne eine Betrachtung ihres Kontextes kaum zu verstehen. Denn der Ort, an dem sie stattfindet, ist außergewöhnlich. Das „Kunstpark Forum“, so heißt die neue Institution, ist Teil des „Kunstpark Ost“, eines in Deutschland einzigartigen Geländes. Obwohl nicht weit von der Innenstadt gelegen, ist hier auf dem ehemaligen Fabrikgelände von Pfanni mit kräftiger Unterstützung der Stadt München ein immenses Kulturzentrum entstanden (manche sprechen eher von einem Kulturghetto). Die dort gebotene Konzentration an Einrichtungen und die Vielfalt des zu konsumierenden Angebots erinnern an Einkaufszen tren und Vergnügungsparks. Und in Wirklichkeit ist der „Kunstpark Ost“ mit seinen Diskotheken, Cafés, Geschäften und Spielhallen von ihnen gar nicht so weit entfernt. Doch er will mehr sein, und zum gewünschten Image soll ihm, wie die Bezeichnung dieser Anlage schon vermuten läßt, die Kunst verhelfen. Neben den schon von Beginn an bezogenen Ateliers kann er seit Frühjahr mit einer zweistöckigen Ausstellunghalle aufwarten.

In einem Gemisch aus kulturellem Repräsentationsbedürfnis und echter Kunstförderung, Immobilienspekula-tion und großzügigem Raumangebot ist es sicherlich nicht einfach, als Kurator tätig zu sein. Zu leicht könnte man als Handlanger für aktuelle Umstrukturierungskonzepte nach Kapitalinteressen instrumentalisiert werden. Die Gruppe szuper (Susanne Clausen, Christian Hilt, Pawlo Kerestej) hat es trotzdem gewagt, vielleicht weil sie komplizierte Ausgangssituationen gewohnt ist. Die Galerie in der Grillparzerstraße, für die sie zuvor das Programm konzipierte, war sicherlich auch nicht der Ort, an dem kritische Ausstellungskonzepte zu erwarten gewesen wären. Daß szuper dort trotzdem ihre ungewöhnlichen Projekte verwirklichen konnte, spricht für ihr…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang


von Justin Hoffmann

Weitere Artikel dieses Autors