documenta Institut Diskurs #8

10. Januar 2019 · Aktionen & Projekte

Am Mittwoch, den 16. Januar 2019, um 18:30 Uhr spricht der Leiter des Zentralarchiv für deutsche und internationale Kunstmarktforschung (ZADIK) in Köln, Günter Herzog, im Hörsaal der Kunsthochschule Kassel zum Thema „Die Revision der Moderne aus dem Archiv“. Der Vortrag ist eine Veranstaltung der Reihe „documenta Institut Diskurs“. Günter Herzog lehrtseit 1998 Kultur- und Sozialgeschichte der Kunst sowie Geschichte des Kunsthandels an der Kölner Universität. Seit 2014 ist das ZADIK An-​Institut am Kunsthistorischen Institut der Kölner Universität. Es bietet einen Masterstudienschwerpunkt „Kunstgeschichte und Kunstmarkt“ an. http://www.documenta-archiv.de

Dazu in Band 252 erschienen: