Gasometer Oberhausen: Doppeltes Jubiläum

4. April 2019 · Museen & Institutionen

1929 nahm der Gasometer Oberhausen seinen Betrieb auf; bis 1988 war dies mit 117 m Höhe Europas größter Scheibengasbehälter. Nach der Stilllegung verzichtete man wegen der hohen Kosten auf einen Abriss; außerdem setzten sich Denkmalschützer für den Erhalt ein. 1992 kaufte die Stadt Oberhausen den Gaometer für Ausstellungszwecke an; im Rahmen der IBA Emscher Park wurde er für 16 Mill. DM umgebaut. Wegen starker Korrosionsschäden steht 2020 eine Komplettsanierung an. Zum doppelten Jubiläum des 90jährigen Bestehens und seit 25 Jahren einer Nutzung als Ausstellungshalle gibt die Gasometer Oberhausen GmbH nun einen Dokumentationsband heraus. Die aktuelle Ausstellung „Der Berg ruft“ läuft noch bis zum 27. Oktober 2019. https://www.gasometer.de/

Dazu in Band 159 erschienen: