vorheriger
Artikel
nächster
Artikel
Titel: Kann KI Kunst? AI ART: Neue Positionen und technisierte Ästhetiken - 3 — Glossar · von Pamela C. Scorzin · S. 176 - 181
Titel: Kann KI Kunst? AI ART: Neue Positionen und technisierte Ästhetiken - 3 — Glossar ,
Titel: Kann KI Kunst? AI ART: Neue Positionen und technisierte Ästhetiken - 3 — Glossar

AI ART-Glossar

zusammengestellt von Pamela C. Scorzin

Algorithmus

Eine Formel oder ein Satz von Regeln zur Lösung eines Problems oder für Befehle zur Ausführung einer Aufgabe, d. h. in der Künstlichen Intelligenz (KI) schreibt der Algorithmus der Maschine vor, wie sie schrittweise Antworten auf eine Frage oder Lösungen für ein Problem finden soll. Beim maschinellen Lernen (ML) verwenden die technischen Systeme dabei viele verschiedene Arten und Schichten von Algorithmen. Obwohl der Begriff heute meist auf die Informatik angewandt wird, ist theoretisch ein Kuchenrezept genauso ein smarter Algorithmus wie eine Zeile Code in einer Programmiersprache. Technischen Systemen und Einheiten, die ihre Umgebung analysieren und darauf – mit einem gewissen Maß an Autonomie – Maßnahmen ergreifen, um bestimmte Ziele oder Problemlösungen zu erreichen, wird Intelligenz zugeschrieben. Das Wort „Algorithmus“ geht auf den Namen des persisch-arabischen Mathematikers Muhammad ibn Musa al-Khwarizmi (latinisiert ,Algorithmi‘, von ca. 787 bis um 850) zurück, der um 820 das Buch „Liber algorithmi“ über die Behandlung algebraischer Gleichungen verfasst hat.

AlphaGo

AlphaGo ist das erste bekannte Computerprogramm, das im Oktober 2015 einen professionellen menschlichen Spieler im traditionellen, höchst anspruchsvollen Brettspiel Go besiegt hat. Im Oktober 2017 veröffentlichte das Entwicklerteam von Alpha- Go eine neuere Version namens Alpha Go Zero, die noch stärker spielt als alle ihre bisherigen Vorgänger.

Artificial Intelligence (AI)

dt. Künstliche Intelligenz (KI). KI-basierte Systeme können rein softwarebasiert sein und in der virtuelldigitalen Welt agieren (z. B. im Alltag als Sprachassistenten und Übersetzungsprogramme, Bildanalyse-Software, Such- und Navigationsmaschinen, Sprach- und Gesichtserkennung)…

Weiterlesen?

Der Artikel ist aus dem aktuellen Band und somit nur für Abonnenten zugänglich. Erstellen Sie Ihren Zugang und lesen Sie sofort weiter:

Probelesen

  • 1 Ausgabe bequem nach Hause geliefert + E-Paper inklusive
  • 30 Tage Digitalzugang: Alle seit 1973 erschienenen Ausgaben, Texte, Bilder, Personen, Institutionen, Ausstellungen...
  • Ersparnis über 30%

19,90 €

von Pamela C. Scorzin

Weitere Artikel dieses/r Autors*in