Ausstellungen: Mainz , 2008

Christian Huther

Alle Zeit der Welt.

»10 Langzeitprojekte«

Kunsthalle Mainz, 1.3. – 18.5.2008

In Sachen moderner Kunst hat Rheinland-Pfalz nicht viel zu bieten. Selbst überschaubar kleine Leuchttürme flackern nur: Das Wilhelm-Hack-Museum in Ludwigshafen ist wegen Renovierung geschlossen und um das neue Arp-Museum in Remagen gibt es nur Streit. Ein drittes Haus wurde jetzt eröffnet: die neue Kunsthalle der Landeshauptstadt Mainz. Allerdings brauchten die Mainzer bisher nicht weit zu fahren, um moderne Kunst zu sehen, gibt es doch auf der anderen Rheinseite das engagierte Museum Wiesbaden. Nun werden sich die Mainzer zu ihrem ehemaligen Zollhafen aufmachen, dem Standort der Kunsthalle. Es ist das erste Projekt auf dem 40 Hektar großen Areal, das innerhalb eines Jahrzehntes zum „Wohn- und Kulturhafen“ umgewandelt werden soll. Derzeit werden Containerterminals verlagert, damit 2009 die geplante Bebauung mit Wohnhäusern (nebst Stadtarchiv und Stadtbibliothek) beginnen kann.

Im denkmalgeschützten Kesselhaus von 1887, wo einst Energie für die Hafenkräne erzeugt wurde, sollen nun zeitgenössische Künstler mächtig Dampf machen. Der lang gestreckte, eingeschossige Bau mit rot-gelber Backsteinfassade verfügt über drei weiße Hallen mit Lichtdecken. Weitere drei Räume mit je 60 Quadratmetern befinden sich im angrenzenden Neubau, einem 21 Meter hohen und um sieben Grad leicht nach vorn geneigten Turm. Dieser schiefe, mit türkisfarbenem Glas verkleidete Turm dient als Wahrzeichen des neuen Viertels.

Insgesamt verfügt die Kunsthalle über 840 Quadratmeter Ausstellungsfläche, der Ausstellungsetat beträgt 250.000 Euro. Das sind allerdings die einzigen Zahlen, die man erfährt. Denn der Träger der Kunsthalle, eine Stiftung aus den Mainzer Stadtwerken, der Stadt Mainz und dem Land Rheinland-Pfalz, verrät weder die Kosten des…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang


von Christian Huther

Weitere Artikel dieses Autors