Ausstellungen: Basel · von Dora Imhof · S. 366
Ausstellungen: Basel , 2003

DORA IMHOF

Bruce Nauman

„Mapping the Studio“

Museum für Gegenwartskunst Basel, 9.11.2002 – 26.1.2003

Der Künstler hat das Feld den Tieren überlassen: „Auslöser für diese Arbeit waren Mäuse. Im Haus und im Atelier hatten wir diesen Sommer eine wahre Feldmaus-Plage. Es waren so viele, dass es schließlich selbst der Katze reichte. Ich saß im Atelier und war frustriert, weil mir nichts Neues einfiel, bis ich beschloss, mit dem zu arbeiten, was ich hatte. Das waren die Katze und die Mäuse. Außerdem hatte ich eine Kamera mit Infrarot-Funktion im Atelier. Diese habe ich nachts aufgestellt und laufen lassen, als ich nicht da war, um zu sehen, was passiert.“ So Bruce Nauman zur Entstehung seiner Arbeit „Mapping the Studio“, deren zweite Version – die erste war im Dia Center for the Arts in New York ausgestellt – in Basel zu sehen ist.

„Mapping the Studio II“ umfasst sieben Projektionen. Die roten, blauen und grünen Bilder zeigen die nächtlichen Aufnahmen des Ateliers des Künstlers in New Mexico. Es sind lange, statische Aufnahmen, in den fast nichts passiert; einmal spaziert eine Katze mit leuchtenden Augen vorbei, Motten fliegen als kleine Lichtflecken durch den Raum, Mäuse huschen durch die liegengelassenen Geräte und angefangenen Arbeiten. Das ist absolut faszinierend und irritierend zugleich. Die mit voyeurhaftem Blick erfasste nächtliche Stimmung ist ruhig, doch angespannt. Die Projektionen vermittelt nur anfänglich die Illusion von Echtzeit: Die Arbeit dauert knapp 6 Stunden, ist jedoch ein Zusammenschnitt aus Filmmaterial von 42 Nächten. Fragmentiert und zusammengesetzt erscheint auch der Raum: obwohl die zum Teil auf den Kopf…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang