vorheriger
Artikel
nächster
Artikel
Titel: 59. Biennale Venedig - Länderbeiträge Stadtgebiet · von Heinz-Norbert Jocks · S. 373 - 373
Titel: 59. Biennale Venedig - Länderbeiträge Stadtgebiet ,

Hongkong

Angela Su

ARISE, HONG KONG IN VENICE

Ort: Arsenale, Campo della Tana, Castello 2126 Kurator*innen: Freya Chou, Ying Kwok Kommissar: M+, West Kowloon Cultural District Authority and Hong Kong Arts Development Council

Die vom M+ Museum (Hongkong) und dem Arts Development Council präsentierte Einzelausstellung „Arise, Hong Kong in Venice“ der 1958 geborenen Angela Su im Hongkonger Pavillon wurde von Freya Chou gemeinsam mit Ying Kwok kuratiert. Eine spekulative Erzählung durch ineinandergreifende fiktive Perspektiven vermittelnd, schickt uns die Ausstellung auf eine Reise durch unsere prekären Zeiten. Der Akt des Schwebens dient dabei als Metapher. Die Künstlerin erkundet in Gestalt eines fiktiven Alter Egos die vielfältigen kulturellen und politischen Bedeutungen des Schwebens.

Su, die nach einem Studium der Biochemie an der Universität von Toronto zur Kunst ans Ontario College of Art wechselte und heute in Hongkong lebt, gilt als eine der sieben einflussreichsten asiatischen Künstlerinnen, die für ihre biomorphen Zeichnungen, fiktiven Filme und Haarstickereien bekannt ist, in denen sie die Bilder des Körpers durch Metamorphose, Hybridität und Transformation erforscht. Ihre Werke wurden u. a. auf der 17. Biennale von Sydney, in der Saatchi Gallery und der Whitechapel Gallery in London ausgestellt. Neben dem Künstlerroman „Berty“ (2013) veröffentlichte sie die Science-Fiction-Anthologie „Dark Fluid“. (HNJ)

Weiterlesen?

Der Artikel ist aus dem aktuellen Band und somit nur für Abonnenten zugänglich. Erstellen Sie Ihren Zugang und lesen Sie sofort weiter:

Probelesen

  • 1 Ausgabe bequem nach Hause geliefert + E-Paper inklusive
  • 30 Tage Digitalzugang: Alle seit 1973 erschienenen Ausgaben, Texte, Bilder, Personen, Institutionen, Ausstellungen...
  • Ersparnis über 30%

19,90 €

von Heinz-Norbert Jocks

Weitere Artikel dieses/r Autors*in