Kunstforum-Gespräche · von Heinz-Norbert Jocks · S. 420
Kunstforum-Gespräche , 2010

Malen so instinktiv wie ein Hund

William Feaver im Gespräch mit Heinz-Norbert Jocks

Über Lucian Freud anlässlich seiner Retrospektive im Centre Pompidou

William Feaver, 1942 geboren, ehemals Kunstkritiker und Autor diverser Bücher, heute freier Kurator in London und da vor allem spezialisiert auf die Malerei der Londoner Schule und zudem enger Freund von Lucian Freud, dessen Malerei er zuletzt im Museo Correr in Venedig zeigte. Mit ihm traf sich Heinz-Norbert Jocks anlässlich der von Cécile Debray für das Centre Pompidou kuratierten, bis zum 19.Juli laufenden Ausstellung „Lucian Freud – l’Atelier“ zu einem grundsätzlichen Gespräch. Die von der französischen Kritik unterschätzte Schau versucht das Atelier zum Tatort einer Malerei zu machen, die den Realismus wider dem Innovationszwang der Avantgarde weitertreibt, und sie sieht in dem karg eingerichteten Studio einen Raum, in dem sich das Innere des Künstlers entfaltet.

Die Fotografien von David Dawson, die die Ausstellung begleiten, geben aufschlussreiche Einblicke in die Atmosphäre des Ateliers von Lucian Freud. Sie vermitteln zum einen, wie wichtig die intime Nähe der Modelle für den Künstler und seine Malerei ist, und zum anderen, wie sehr seine Gemälde von der zwischen dem Maler und seinem Modell herrschenden Vertrautheit profitieren. Ja, man gewinnt angesichts der Bilder den Eindruck, dass der Blick des Malers ohne Einfluss ist, dass er von dem Erblickten nicht als störend oder als Macht erfahren wird. Die Interaktion der Blicke ist ausgeschaltet. Diese un-, besser noch außergewöhnliche Form der Vertrautheit ist eine gänzlich andere als diejenige, die man bei David Hockney antrifft, weil ihr nichts Erotisches…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang


von Heinz-Norbert Jocks

Weitere Artikel dieses/r Autors*in