Titel: Zeichen zur Zeit III , 2010

Reinhard Ermen

Mariusz Tarkawian

Dicht gedrängt hängen an den Wänden die kleinen Bildchen, die oft genug nur so groß wie eine Postkarte sind, zum Beispiel: „Looking for art“, jedes Blatt 10 x 15 cm (Bleistift auf Papier); zu je 25 Stück sind sie (vor und nach der Ausstellung) in entsprechenden Boxen verpackt, 36 davon hat Mariusz Tarkawian zwischen 2006 und 2008 gefüllt! Das sind 900 Akzentuierungen, Paraphrasen und manchmal auch nur Späße zum Stand der Dinge in Sachen Kunst. Die Anregungen dazu findet er in Katalogen, Kunstzeitschriften und auch vor Ort. Viele Kommentare beziehen sich auf Figuren seiner engeren Umgebung. „Der Künstler schafft sich seine eigene, private Sammlung von Kunst“, sagt Gabriela Jarzebowska; und mehr noch: Der sammelnde Kommentator bricht die anvisierten Exponate auf seine Sprachebene herab, immer als ‚Original’, schnell aber keinesfalls flüchtig, sondern mit einer Akkuratesse, die im Widerspruch zu den Mengen zu stehen scheint, die er ausstößt. Der Zeitpunkt der Entstehung wird exakt auf dem Blatt festgehalten, der Chronist führt Tagebuch. Die Signatur ist fast schon altmeisterlich. Tarkawian erobert sich, trotz der Eile, die Zeit zum linearen Nachdenken, die schöne Bilderschrift gibt sich mal entzückend, mal altmeisterlich, zuweilen erscheint sie auch nur penibel, ein anderes Mal gibt er sich lässig, dann gerät eine Verkleidung der Cindy Sherman („Untitled“ 2007) plötzlich ganz bodennah, der Zeichner hat das schöne quidproquo des ‚Originals’ beim Transport auf seine Ebene einfach über Bord geworfen, das Ende der Fahnenstange ist erreicht: Ironie schafft Realismus. I PROMISE NEVER TO MAKE ART AGAIN, das schöne Versprechen des…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang


von Reinhard Ermen

Weitere Artikel dieses Autors