Ausstellungen: Nizza · von Justin Hoffmann · S. 425
Ausstellungen: Nizza , 1998

Justin Hoffmann

Personne sait plus

Villa Arson, Nizza, 24.1. – 29.3.1998

Der Titel der Ausstellung „Personne sait plus“ ist die französischen Übersetzung von „Keiner weiß mehr“, des 1968 veröffentlichten Romans von Rolf Dieter Brinkmann, einem Autor, dessen Werk eine ganze Generation inspirierte. Es ist auch das Buch, das dem Bildhauer Olaf Metzel, den Kurator dieser Ausstellung, sein Leben lang begleitete. Seinem sozialen und kulturellen Kapital ist es zu verdanken, daß eine Kunstinstitution wie die Villa Arson in Nizza jungen, vorwiegend deutschen Künstlern die Gelegenheit gab, ihre Arbeiten dem französischen Publikum vorzustellen. Metzels Auswahl reicht von schon bekannten Namen wie den in Hamburg lebenden Nordiren Stephen Craig – 1997 Teilnehmer der documenta und der „Skulptur.Projekte Münster“ – bis zu den noch in seiner Klasse an der Münchner Akademie Studierenden Ralf Homann und Nevin Aladag. So wie man auch Olaf Metzel keinesfalls nachsagen kann, er sei ein konventioneller Bildhauer, so gehen auch die in der Villa Arson gezeigten Exponate weit über den gewöhnlichen Skulpturbegriff hinaus. Die Raumarbeiten weisen die unterschiedlichsten Medien auf und reichen vom Rundfunk bis zum Trivialobjekt, vom floureszierenden Werkstoff bis zur transparenten Fotografie, vom Super 8-Film bis zum Poster. Häufig nehmen sie auf Nizza, auf konkrete städtische Situationen, oder zumindest auf das Image dieser Stadt Bezug. Dabei beschränkt sich die Präsentation dieser Arbeiten nicht nur auf die Villa Arson, sondern setzt sich in Teilen auch im urbanen und im touristischen Umraum fort.

Im Eingangsbereich versucht Rainer Oldendorf, in einer Diafolge das Milieu der Ausstellung darzustellen, indem er nicht nur die teilnehmenden Künstler, sondern…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang