Titel: Kunst und Literatur II · von Heinz-Norbert Jocks · S. 182
Titel: Kunst und Literatur II , 1998

Evgen Bavcar:

»Auf der Schwelle zwischen dem Blinden, der ich war, und dem Seher, der ich geworden bin«

Ein Gespräch von Heinz-Norbert Jocks

Er sieht nicht, und gerade deshalb mehr als andere. Evgen Bavcar, heute 49, in Paris lebender Slowene, arbeitet dort und anderswo als Konzept-Fotograf, Schriftsteller, Essayist, Vorwärts-Denker gegen den Strom. Von sich selbst sagt er, „ein gefallener Engel zu sein. Wie Luzifer, der den Menschen das Licht gebracht hat“. Er hat die Seine-Metropole nie gesehen, aber fotografiert. In der Stille, des Nachts. Im Louvre, unter Ausschluß der Öffentlichkeit. Er studierte an der Sorbonne, promovierte über Ästhetik bei Bloch und Adorno, veröffentlichte Essays und Gedichte. Bei Suhrkamp erschien von ihm Der absolute Voyeur. Die Hauptgefahr in seinem Leben sieht er in der ewig bedrohlichen „Monochromie“, die sein Leben durchdringt. Er müsse sich, sagt er mehr lakonisch als verzweifelt, sehr anstrengen, um sich die Nuancen zu bewahren. Ihm begegnete Heinz-Norbert Jocks in seiner Pariser Wohnung.

H.-N. J.: Was trieb Sie nach Paris?

E. B.: Ich stamme aus Slowenien, einem kleinen Volk mit zwei Millionen Einwohnern und sehr kleiner Sprache. Nun müssen Sie sich jemanden vorstellen, der das Licht verliert. Ein sehr neugieriges Kind, dem nur eine kleine Bibliothek für Blinde zur Verfügung steht. So klein, daß meine Schwester mir die italienische und deutsche Grammatik beibrachte, aber auch Texte diktierte, damit ich mehr zu lesen hatte. Texte in Blindenschrift gab es nicht viele, und so ging es weiter bis zum Philosophie-Studium. Es war schwer, als Gymnasiast an den Kleinen Prinzen von Saint-Exupéry heranzukommen. Später erleichterten Kontakte…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang


von Heinz-Norbert Jocks

Weitere Artikel dieses/r Autors*in