Fun Feminism und Vivian Sutter im Kunstmuseum Basel – www.kunstforum.de

Fun Feminism und Vivian Sutter im Kunstmuseum Basel

21. September 2022 · Museen & Institutionen

Das Kunstmuseum Basel | Gegenwart präsentiert vom 24. September 2022 bis zum 19. März 2923 mit der Ausstellung Fun Feminism rund 40 Werke aus den 1960er bis 1990er Jahren, „die feministische Perspektiven mit einem humorvollen Blick beleuchten. Ausgangspunkt dafür bildet die hauseigene Sammlung, gezielt ergänzt durch nationale und internationale Leihgaben… Die Ausstellung Fun Feminism soll keinen repräsentativen Überblick über historische und aktuelle feministische Diskurse bieten. Sie zeigt, dass Humor, Komik und Satire zu verschiedenen Momenten passende Methoden und Motive für ein feministisches Vokabular liefern und bestimmende Stilmittel einer künstlerisch-feministischen Haltung sind, die auf ein befreiendes Lachen setzt.“ Ebenfalls ab dem 24. Sept. und dann bis zum 1. Oktober 2023 ist eine raumfassende Präsentation der Künstlerin Vivian Suter zu sehen: „Nach konzeptionellen Anfängen entstehen seit den frühen 1980er Jahren expressiv gestische Gemälde… Diese expressive Formensprache wiederholt sie später in ihren grossformatigen, teils intensiv leuchtenden, teils erdig natürlich gehaltenen Gemälden auf Leinwand…“ https://kunstmuseumbasel.ch

Dazu in Band 257 erschienen:


WEITERE NACHRICHTEN

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN
KUNSTFORUM Probe lesen

„Kunstforum ist ein Magazin, das so gut wie jedes Thema, das wichtig ist, beackert hat, und es ist so umfangreich, dass ich manchmal noch einmal in Heften von vor zehn Jahren schaue, und nicht selten erweist sich Kunstforum als eine Fundgrube…“ – Kasper König

Jetzt nur noch kurz bestätigen...

Wir freuen uns über Ihr Interesse am KUNSTFORUM Newsletter! Sie haben nun eine E-Mail an die von Ihnen angegebene Adresse bekommen, bitte bestätigen Sie Ihre Anmeldung über den Link!

OK