Nachrichtenforum: Ausschreibungen & Wettbewerbe · S. 412
Nachrichtenforum: Ausschreibungen & Wettbewerbe , 1990

Im Rahmen des vom Internationalen Forums für Gestaltung in Ulm veranstalteten Projektes „Im Namen des Nutzers“ unter der Leitung von Eugen Gomringer sind bis zu 5 Stipendien über den Zeitraum vom 1.10.1990 bis 30.9.1991 zu vergeben. Vom 21. bis 23.9.1990 veranstaltet das IFG Ulm zum gleichen Thema eine öffentliche Tagung.

Mit den Stipendien soll eine detaillierte Bearbeitung von Projekten im Themenbereich „Im Namen des Nutzers“ gefördert werden. Grundlage für die Bewerbung ist ein umfassender Projektvorschlag. Dieser kann auf methodische, kritische und gestalterische Maßnahmen auf den Gebieten der Architektur, der Produktgestaltung, der visuellen Kommunikation und der Umweltgestaltung zielen. Für die Stipendien steht ein Gesamtbetrag von 100.000 DM zur Verfügung. Ausschreibungstext und Antragsformulare können beim IFG Ulm (Am Hochsträß 8, Postfach 4066, 7900 Ulm, Tel.: 0731/381001/02, Telefax 0731/381003) angefordert werden. Abgabeschluß ist der 31.3.1990.

Das im Januar 1987 in Holzminden gegründete Kuratorium Rudolf-Jahns-Haus hat für 1990 das mit einem Geldpreis von 5.000 DM verbundene Dragoco Stipendium für junge Künstler im Rudolf-Jahns-Haus ausgeschrieben.

Der Wettbewerb richtet sich an Künstler, die im Geiste des Malers Rudolf Jahns die Tendenzen konstruktiver oder lyrisch-abstrakter Gestaltung fortzuentwickeln suchen. Bewerber dürfen nicht älter als 35 Jahre und sollen in der BRD ansässig sein. Dem Stipendiaten wird die Möglichkeit geboten, von Mai bis September 1990 kostenlos im Holzmindener Rudolf-Jahns-Haus zu wohnen und zu arbeiten. Der Aufenthalt in Holzminden endet mit der Möglichkeit einer Ausstellung (evtl. mit Katalog).

Die Bewerbungsbedingungen verschickt das Kuratorium Rudolf-Jahns-Haus, Sparenbergstraße 9, 3450 Holzminden. Einsendeschluß für die Bewerbungsunterlagen ist der 31. Januar 1990. Die Jury trifft ihre Entscheidung voraussichtlich Ende…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang