Nachrichtenforum: Biennalen · S. 16
Nachrichtenforum: Biennalen , 2008

Startschuss für Documenta 13

Sechs Monate nach der documenta 12 beginnen in Kassel die Vorbereitungen für die Ausstellung 2012. Eine international besetzte neunköpfige Kommission soll bis zum Ende des Jahres den Ausstellungsleiter der documenta 13 bestimmen. Mitglieder des Gremiums sind Joseph Backstein (Direktor Institute of Contemporary Art Moscow, Künstlerischer Leiter State Centre for Museums and Exhibitions „Rosizo“, Moskau Biennale 2007); Manuel J. Borja-Villel (Direktor Museo Nacional Centro de Arte Reina Sofia Madrid); Kathy Halbreich (Stellvertretende Direktorin Museum of Modern Art New York); Paulo Herkenhoff (Freier Kurator), Oscar Ho (Direktor MA Programme in Cultural Management, Chinese University of Hong Kong); Udo Kittelmann (Direktor Museum für Moderne Kunst Frankfurt/Main); Kasper König (Direktor Museum Ludwig, Köln); Elizabeth Ann Macgregor; (Direktorin Museum of Contemporary Art Sydney) und Rein Wolfs (Künstlerischer Leiter der Kunsthalle Fridericianum Kassel).

Birnbaum kuratiert 53. Biennale Venedig

Daniel Birnbaum wird Kurator der 53. Biennale von Venedig (Juni-November 2009). Der Rektor der Staatlichen Hochschule für Bildende Künste (Städelschule) in Frankfurt am Main und Direktor der Frankfurter Ausstellungshalle Portikus, wurde unter der Leitung von Paolo Baratta, dem Vorstand der „Fondazione la Biennale di Venezia“, zum Direktor der Sparte „Bildende Künste“ der kommenden Venedig-Biennale ernannt. Daniel Birnbaum, 1963 in Stockholm geboren, studierte Kunstgeschichte, Literaturwissenschaft und Philosophie an der Universität Stockholm, der Freien Universität Berlin und der Columbia University New York. Er hat bereits als Co-Kurator internationale Biennale-Erfahrung gesammelt (2003 auf der 50. Biennale von Venedig, 2005 und 2007 auf der Moskau-Biennale) und wird 2008 als Co-Kurator der Yokohama-Triennale und der 2. Triennale von Turin agieren. Bereits unmittelbar…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang