Ausstellungen: Baden-Baden · von Hans-Dieter Fronz · S. 386
Ausstellungen: Baden-Baden , 2002

HANS-DIETER FRONZ

Das Tier in mir

Die animalischen Ebenbilder des Menschen
Staatliche Kunsthalle Baden-Baden, 26.1. – 1.4.2002

Franz Marcs Ölbild „Die blauen Fohlen“ entstand 1913, im selben Jahr wie der „Turm der Blauen Pferde“. „Gibt es für Künstler eine geheimnisvollere Idee als die, wie sich wohl die Natur in dem Auge eines Tieres spiegelt? Wie sieht ein Pferd die Welt oder ein Adler, ein Reh oder ein Hund?“ fragte sich der Künstler Marc.)

Doch das Fohlenbild oder auch die etwas ältere kleine Bronzeplastik „Zwei Pferde“ zeigen weniger, wie Pferde fühlen oder die Welt sehen. Als Zeugnisse träumerischer Einfühlung in die tierische Existenz legen sie verschüttete Möglichkeiten des Menschseins selber frei: So anmutig, so spielerisch-frei könnte der Mensch sein! Auch Francis Bacons wild aufschreiender, ins Dunkel eines Käfigs getauchter Menschenaffe zielt als Ausdrucksfigur tierischer Qual insgeheim aufs Feld des Menschlichen („Chimpanzee“, 1995) – nicht nur der frappierenden gestischen Nähe zu Bacons schreienden Päpsten wegen.

In Bruce Naumans Installation „Carousel“ von 1988 setzt sich bei Betätigung des Fußschalters eine Gruppe undefinierbarer, wie gehäutete Mutanten von Hund, Pferd und Rind anmutender, an Stahlseilen wie in Schlingen hängender silberner Tierkörper aus Aluminium am Boden schleifend in kreisende Bewegung. (Was diese Figuren kreatürlicher Qual dem Bereich des Menschlichen annähert, ist neben der im Titel geweckten Assoziation von Vergnügungspark und Rummelplatz die unmittelbare zeitliche Nachbarschaft zu einer Werkgruppe ebenfalls hängender Metallkonstruktionen, in der Nauman die politische Folter in Südafrika und Südamerika thematisierte.) Wir sind im großen Saal der Kunsthalle Baden-Baden in der Ausstellung „Das Tier in mir“, und Naumans Stahl- und…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang


von Hans-Dieter Fronz

Weitere Artikel dieses/r Autors*in