Kunstforum-Gespräche · von Christian Huther · S. 358
Kunstforum-Gespräche , 2012

Der Glanz von Weihnachtskugeln

Uwe Arnold im Gespräch mit Christian Huther

Auf Schritt und Tritt begegnet man ihren Produkten, weiß es aber meist nicht. Denn die Arnold AG, ein mittelständischer Metallbearbeitungsspezialist, liefert der Industrie vielerlei Teile.

Doch damit steht die Firma nie im Rampenlicht. Außer, wenn sie Kunst herstellt. Bereits in den 1960er-Jahren wurden erste Kontakte gepflegt. Inzwischen vertrauen etliche Künstler der Firma. Der prominenteste von ihnen ist, schon seit 15 Jahren, der Amerikaner Jeff Koons. Das ist ungewöhnlich für den Kunst-Star, der zwar stets gut gelaunt scheint, aber auch als Perfektionist gilt. Da wird man neugierig auf die Firma, die ihren Stammsitz in Friedrichsdorf bei Frankfurt/Main hat und mit einem zweiten Werk in Thüringen angesiedelt ist.

Der 50-jährige Uwe Arnold leitet die Firma in dritter Generation. Er ist gelernter Werkzeugmacher und studierter Ingenieur, macht aber nicht gern viel Worte um sich oder seine Firma und packt lieber an. Doch wenn man sich mit ihm länger unterhält, spürt man ein reges Interesse für Kunst und eine große Leidenschaft für Metall. Das danken ihm seine Kunden. Die Aufträge aus der Industrie und aus dem Designbereich halten sich in etwa die Waage, wobei die Kunst rund 20 Prozent zum Designbereich beiträgt. Die Zahl der in den vergangenen 50 Jahren geschaffenen Kunstwerke schätzt Uwe Arnold auf 150 bis 180, davon mehr als 60 Skulpturen für Jeff Koons. „Wir sind der Pinsel des Künstlers“, meint Arnold bescheiden zu seinem zweiten Standbein als Kunstproduzent. Sein Motto für das ganze Unternehmen aber lautet: „Wir verarbeiten mit großer Leidenschaft Metall, ob…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang


von Christian Huther

Weitere Artikel dieses/r Autors*in