Ausstellungen: Frankfurt a.M. · von Magdalena Kröner · S. 404
Ausstellungen: Frankfurt a.M. , 2002

MAGDALENA KRÖNER

Gilbert & George

»Nine Dark Pictures«
Portikus, Frankfurt/Main, 23.3. – 28.4.2002

Gilbert & George haben heute keine Lust, fotografiert zu werden. Mit durchgedrückten Rücken wandern sie bedächtig in ihren grauen Glencheck-Maßanzügen wie zwei Buchhalter durch den großen Saal des Frankfurter Portikus. Ein Fotograf schleicht ebenso bedächtig hinterher, doch er verzweifelt bald, denn jedes Mal, wenn er sein Stativ in Position bringen will, streben beide unmerklich auseinander, um sich in entgegengesetzten Richtungen aufzustellen. Doch im stoischen Blick auf den Betrachter, den sie aus all ihren Arbeiten zurückwerfen, fügen sich Gilbert Proesch und George Passmore wieder zu dem, was Gilbert&George sind: das Kunstwerk. Leben und Kunst sind eins, das führen beide vor, seit sie sich 1967 an der Londoner St. Martin’s School of Art kennen lernten. Nun laden sie wieder einmal ein zu einem neuen, bildmächtigen Mahl, dass sich bei näherer Betrachtung als überraschend widerständig und nachhaltig erweist. Und so heißt es erneut: keine Angst vor großen Symbolen – diesmal durch den realpolitischen Teilchenbeschleuniger gejagt.

Dabei überrascht vor allem die Direktheit und die Aktualität der „Nine Dark Pictures“, die nach ihrer Premiere in Athen erstmals in Deutschland zu sehen sind.

Seit 30 Jahren lebt das skurrile Künstlerpaar in East London, dass sie in ihrer jüngsten Bildserie einer ebenso genauen wir ungerührten Inspektion unterziehen, die von deutlich durchscheinender Sentimentalität zusammengehalten wird, ohne jemals pathetisch zu werden. Anders als etwa die jüngst yuppisierte Gegend um den Hoxton Square ist das East End ganz klar Dead End, Besserung kaum in Sicht. Eine bunte Mischung von Nationen und Religionen lebt…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang


von Magdalena Kröner

Weitere Artikel dieses/r Autors*in