Nachrichtenforum: Hochschulen & Akademien · S. 11
Nachrichtenforum: Hochschulen & Akademien , 2014

Vom 26. bis 28.11.2014 findet an der Kunstakademie Dresden eine Tagung zur Geschichte und den Erhaltungsinitiativen der Anatomie-Sammlung statt. Diskutiert wird die Nutzung der Sammlung „im Sinne eines neu zu bestimmenden Forschungslabors… Eine interdisziplinäre Herangehensweise wird angestrebt.“ Außerdem werden bis zum 13.1.2015 Führungen mit Prof. Ivo Mohrmann durch die Anatomie-Sammlung angeboten (Teilnehmerbegrenzung auf 20 Personen, daher nur mit Voranmeldung unter jubilaeum@hfbk-dresden.de). Ein anderes Führungsprogramm lädt zur Besichtigung der Graphischen Werkstätten ein (ebenfalls mit Voranmeldung). Infos: hfbk-dresden.de/250

Die Alanus Hochschule Alfter und die Montag Stiftung Kunst und Gesellschaft veranstalten vom 2.10. bis zum 4.12.2014 ein Offenes Forum über „Positionen partizipativer Kunst“. „Untersucht werden anhand konkreter Praxisbeispiele theoretisch-wissenschaftliche Grundfragen von Kunst und gesellschaftlicher Teilhabe, wobei auch künstlerische, poetische und spielerische Ansätze Eingang finden, um Partizipation erlebbar zu machen.“ Eine solche bewegt sich oft an der Schnittstelle von Kunst und politischem Aktivismus, bisweilen auch mit einer großen Nähe zur Sozialarbeit, und dabei ist manches emanzipatorisch gemeint, manches eher spielerisch inszeniert. Die jeweiligen Veranstaltungen finden einmal wöchentlich statt.

Auf dem Dreispitzareal im Süden von Basel entsteht derzeit der neue Campus der Künste mit der Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW in Basel. Alle Institute sind damit selben Ort ansässig und nicht mehr wie bisher über die gesamte Nordwestschweiz verstreut. Das ermöglicht auch ein neues Selbstverständnis: „…die Aufgabe … liegt nicht nur in der Ausbildung und Forschung begründet, vielmehr wird von einer erweiterten Definition ausgegangen: die Hochschule als Kunsthalle, als Kulturstätte und gesellschaftliche wie kulturpolitischer Katalysator und Meinungsbildner.“

Bastian Hoffmann inszeniert Installationen, bei denen durch illusionistische Täuschungen…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang