Gespräche mit Kunstvermittlern: manifesta · von Christian Huther · S. 441
Gespräche mit Kunstvermittlern: manifesta , 2002

Istanbul bis Reykjavik im Blick

CHRISTIAN HUTHER IM GESPRÄCH MIT MARTIN FRITZ, GENERALKOORDINATOR DER „MANIFESTA 4“

Frankfurts Kunstszene ist derzeit im Umbruch. Das Museum für Moderne Kunst, die Schirn Kunsthalle, der Kunstverein und die Städelschule haben neue, junge Direktoren. Bewährte Macher wie Jean-Christophe Ammann oder Kasper König sind in Pension gegangen oder haben die Stadt verlassen. Ein neues Kulturprofil der Stadt äußert sich erst in Umrissen – jede Chance für einen großen Auftritt sollte man also nutzen. Als von Kunstvereinschef Schafhausen der Vorschlag kam, sich um die Ausrichtung der Wanderbiennale „Manifesta“ im Jahr 2002 zu bemühen, fand das nicht nur bei König Unterstützung. Auch im Kulturamt war man relativ rasch von der Idee überzeugt – und Frankfurt erhielt den Zuschlag vor Warschau und Oslo.

Nun läuft vom 25. Mai bis 25. August in der Mainmetropole die vierte „Manifesta“, die seit ihrer Gründung 1996 in Rotterdam, Luxemburg und Ljubljana zu Gast war. Damit eröffnet kurz vor der Kasseler „documenta“ eine weitere Schau zeitgenössischer Kunst. Organisatorisch ist die „Manifesta 4“ an das Frankfurter Künstlerhaus Mousonturm gebunden, einer internationalen Spielstätte für Theater, Tanz und Musik. Der Österreicher Martin Fritz (38), seit über einem Jahr Generalkoordinator der „Manifesta 4“ und von Haus aus Jurist, hat mehrfach an der Schnittstelle von Kunst und Verwaltung gearbeitet, etwa das Kunstprojekt der Expo 2000 in Hannover organisiert. Im Mitte Januar 2002 geführten Gespräch erläutert er Anliegen und Ziele der „Manifesta“.

*

Christian Huther: Was will die „Manifesta“?

Martin Fritz: Die „Manifesta“ will das größer gewordene Europa präsentieren und konzentriert sich auf aktuelle Kunst, unabhängig…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang


von Christian Huther

Weitere Artikel dieses/r Autors*in